Duisburg

Duisburger Stadion gesperrt: So geht es jetzt für den MSV weiter

Wie geht es nach der Stadionsperrung für den MSV Duisburg weiter?
Wie geht es nach der Stadionsperrung für den MSV Duisburg weiter?
Foto: firo

Duisburg. Der Schock am Donnerstag war groß, als es plötzlich hieß: Das Stadion des MSV Duisburg ist gesperrt worden.

Das Bauamt Duisburg habe bei einer Kontrolle Schäden an der Dachkonstruktion Schauinsland-Arena festgestellt und sieht die Sicherheit der Besucher in Gefahr. Laut „WAZ“ liegen die Probleme demnach bei bestimmten Platten im Dach. Bei der Behebung der Fehler gebe es ein enormes Problem.

+++ Bauamt macht das Duisburger Stadion dicht – das ist der Grund +++

Stadion gesperrt - wie geht es jetzt weiter für den MSV Duisburg?

Doch wie geht es jetzt weiter? Bereits am Donnerstag kündigte der MSV an, dass am Freitag ein Gutachten erstellt werden soll.

Um die Mittagszeit am Freitag werde der Gutachter am Stadion erwartet, so Pressesprecher Martin Haltermann am Freitag. Dann müsse man sehen, welches Ergebnis dabei herauskomme.

„Für uns gibt es aber keinen Anlass zur Sorge. Wir gehen nicht davon aus, dass die Sperrung Auswirkungen auf den Spielbetrieb haben wird“, so Haltermann. Aus diesem Grund gebe aus derzeit noch keinen Ausweichplan, wo der Verein spielen würde, für den Fall, dass die Sperrung weiterhin bestehen bleibt.

-------------------------------

Mehr Themen:

Kein Kleingeld für die Kollekte? In dieser Duisburger Kirche kannst du jetzt auch mit Karte zahlen

Hier geht die kleine „Mia“ in Duisburg auf ihre letzte Reise: Abschied mit rührender Gute-Nacht-Geschichte

Student der Uni Duisburg-Essen schreibt an Bundestag – und macht besonders mit der AfD eine bittere Erfahrung

-------------------------------

MSV Duisburg beim nächsten Heimspiel gegen Darmstadt 98

Ob dazu bestimmte Maßnahmen getroffen werden müssen und welche genau das wären, hänge laut Haltermann davon ab, welches Ergebnis – es wird spätestens am Montag erwartet – das Gutachten bringen wird.

Das nächste Spiel in der Schauinsland-Arena findet am 27. Januar statt. Dann spielt Drittligist KFC Uerdingen gegen die Würzburger Kickers. Das nächste Heimspiel des MSV Duisburg findet am 1. Februar statt, wenn Duisburg Darmstadt 98 empfängt. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN