Moers

Moers: Mann schläft in seinem Bett – plötzlich wird auf ihn eingestochen

Eine Frau hat in Moers auf ihren Partner eingestochen. (Symbolbild)
Eine Frau hat in Moers auf ihren Partner eingestochen. (Symbolbild)
Foto: dpa/Symbolbild

Moers. Eine Frau (61) soll auf ihren Lebenspartner (56) in Moers am Samstagvormittag eingestochen haben.

Der Mann soll nach Angaben der Polizei geschlafen haben, als die Frau plötzlich auf ihn in der gemeinsamen Wohnung in Moers eingestochen haben soll.

Dadurch wurde der Mann schwer verletzt, es habe aber keine Lebensgefahr bestanden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Duisburg: Junge Mutter (26) vermisst – hast du sie gesehen?

Essen: Großer Einsatz in Altendorf – Polizei mit schwer bewaffneten Kräften vor Ort

• Top-News des Tages:

Essen: Sanitäter will regungslosem Mann helfen – als er aufwacht, rastet er komplett aus

Messdienergruppe aus Essen sorgt für Chaos in Baden-Württemberg – Polizei rückt an

-------------------------------------

Eine Duisburger Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Frau soll psychisch krank sein

Nach bisherigen Erkenntnissen soll die Tatverdächtige unter einer psychischen Erkrankung leiden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve wurde sie am Wochenende wegen des Verdachts des versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt, der die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus anordnete. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN