Duisburg

Messerstecherei in Duisburg: Zwei Männer schweben in Lebensgefahr

In Duisburg wurden zwei Männer mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. (Symbolfoto)
In Duisburg wurden zwei Männer mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. (Symbolfoto)
Foto: imago/Reporters
  • In Duisburg ist es am Sonntag zu einer Messerstecherei gekommen
  • Zwei Männer schweben in Lebensgefahr
  • Die Mordkommission ermittelt

Duisburg. Messerstecherei in Duisburg: Bei einer Gruppenschlägerei zwischen mindestens zehn Männern sind zwei Brüder (27, 29) mit einem Messer verletzt worden. Beide kamen mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Messerstecherei in Duisburg: Dritter Mann bekommt Schlag auf den Hinterkopf

Am Sonntag gegen 2 Uhr schlug sich die Gruppe auf der Von-der Mark-Straße. Ein dritter Mann (26) bekam dabei einen Schlag auf den Hinterkopf und kam ebenfalls in eine Klinik.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Duisburger soll Wohnung wegen häuslicher Gewalt verlassen: Doch dann greift er auch die Polizisten an

Pizzeria in Duisburg schenkt Obdachlosen zu Weihnachten kostenlose Pizza – und verfolgt dabei eine kluge Strategie

• Top-News des Tages:

Während der Sitzung: Mercedes rast in A7-Klo bei Göttingen

Champions League Auslosung im Live-Ticker: BVB und Schalke im Achtelfinale – auf welche Gegner treffen die Revierclubs?

-------------------------------------

Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes

Die anderen Beteiligten an der Schlägerei flüchteten in eine unbekannte Richtung. Die Polizei konnte ein mögliches Tatmesser und Videoaufnahmen sicherstellen.

Die Mordkommission hat aktuell die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes zum Nachteil der beiden Brüder aufgenommen. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN