Duisburg

Einbrecher knacken den Tresor bei McDonalds in Duisburg und flüchten mit der Beute – Polizei sucht Zeugen

In eine Filiale der Fast-Food-Kette wurde in Duisburg eingebrochen. (Symbolbild)
In eine Filiale der Fast-Food-Kette wurde in Duisburg eingebrochen. (Symbolbild)
Foto: Schoening / imago/Schöning

Duisburg. Einbruch bei McDonalds: Unbekannte sind am frühen Montagmorgen bei McDonalds an der Albert-Hahn-Straße in Duisburg-Großenbaum eingebrochen. Um 6 Uhr haben Zeugen den Einbruch in das Fast-Food-Restaurant bemerkt und die Polizei gerufen.

Täter flohen mit der Beute aus dem Fast Food-Restaurant McDonalds

Die Täter haben die Tür aufgehebelt, den Tresor geknackt und Bargeld gestohlen. Anschließend konnten sie fliehen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Jaguar bricht aus Zoogehege aus und tötet mehrere Tiere

Düsseldorfer Altstadt: Zehnköpfige Gruppe geht auf jüdischen Jugendlichen (17) los

• Top-News des Tages:

Neue Details zu dem schrecklichen Brand im Münsterland: Deshalb mussten 8000 Schweine sterben

„F*** dich!“: Tim Mälzer wird bei „Verstehen Sie Spaß?“ reingelegt – und wird am Ende sogar ausfallend

-------------------------------------

Die Polizei sucht Zeugen

Jetzt hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Hast du zwischen 4 und 6 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge vor McDonalds gesehen und kannst Hinweise geben? Dann melde dich bei der Polizei unter 0203 280-0. (jk)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen