Duisburg

Männer überfallen Kiosk in Duisburg: Mitarbeiterin beweist viel Mut

Überfall auf einen Kiosk in Duisburg. (Symbolbild)
Überfall auf einen Kiosk in Duisburg. (Symbolbild)
Foto: Friso Gentsch / dpa

Duisburg. Zwei Männer haben am Freitagabend versucht, einen Kiosk in Duisburg zu überfallen. Dazu haben sie die Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Schwerer Unfall auf A57 bei Duisburg: Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags

Helikopter-Eltern, eine kämpfende Mutter und ein Sportverein in der Rassismus-Falle: Das bewegte diese Woche Duisburg

-------------------------------------

Mit dem Schneid der Angestellten hatten die Täter allerdings nicht gerechnet: Die Frau wehrte die Räuber ab, sodass sie ohne Beute flüchten mussten.

Die Angestellte beschreibt einen der Täter folgendermaßen: männlich, südländischer Typ, ca. 18-20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, bekleidet mit schwarzem Base-Cap, schwarze Jacke darunter roter Pulli, dunkler, längerer Bart.

Der zweite Mann konnte nicht näher beschrieben werden. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen