Veröffentlicht inDuisburg

Mädchen (8) spielt in Duisburg im Schnee und wird vom Auto angefahren – der Fahrer rast davon, ohne sich zu kümmern

schneemann-schnee-winter.jpg
Foto: Sebastian Konopka / FUNKE Foto Services

Duisburg. 

Seelenruhig spielte ein kleines Mädchen (8) in Duisburg-Bruckhausen im frisch gefallenen Schnee. Plötzlich fährt ein Auto durch die Spielstraße und erfasst das Kind.

Das Mädchen brach sich bei dem Unfall den Fuß. Der Fahrer bemerkte den Unfall, hielt kurz an und öffnete die Autotür, um nachzuschauen. Doch dann knallte er sie wieder zu, ließ das Kind liegen und raste einfach davon.

————————————-

• Mehr Themen:

Rebecca landete nach Duisburger Loveparade-Katastrophe auf der Intensivstation! So unterträglich war der erste Prozesstag für sie

Duisburger Kino-Flohmarkt! Seltene Artikel für Filmliebhaber – und damit tust du noch was Gutes für den Gnadenhof

„Zieh sie raus‟ – Diese Worte wird Loveparade-Besucherin Rebecca (34) nie vergessen

————————————-

Jetzt sucht die Polizei den verantwortungslosen Fahrer. Er soll circa 18 Jahre alt gewesen sein, hatte schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er fuhr wohl einen grauen Kleinwagen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0203 / 2800 beim Verkehrskommissariat 21 zu melden. (dso)