Duisburg

Mädchen (12) wird in Duisburger Supermarkt beim Klauen erwischt - dann rastet es völlig aus

Das Mädchen wollte im Supermarkt etwas mitgehen lassen. (Symbolbild)
Das Mädchen wollte im Supermarkt etwas mitgehen lassen. (Symbolbild)
Foto: imago/blickwinkel

Duisburg. Mit dieser Reaktion hatte ein Duisburger Supermarkt-Mitarbeiter wohl nicht gerechnet: Als er eine 12-Jährige beim Klauen erwischte, rastete diese aus und attackierte den Mann.

Das Mädchen wollte gerade etwas mitgehen lassen, als der Ladendetektiv es auf den geplanten Diebstahl ansprach. Daraufhin schlug es wild um sich und zerkratzte dem Mitarbeiter dem Arm.

Polizisten auch noch angelogen

Dem 25-Jährigen gelang es schließlich, die Diebin bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Den Beamten nannte sie dann zunächst auch noch einen falschen Namen und eine falsche Adresse.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Drogen-Schmuggel im Hafen: Koks im Container gefunden

Männer-Trio pöbelt Frau in Duisburg an - und vertrimmt dann ihren Helfer (40)

-------------------------------------

Als ihre Lüge nach der Überprüfung aufflog, wurde sie von den Polizisten nach Hause gebracht. Gegen die 12-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet.

(fr)