Der Tag der Loveparade: Aus der Party wurde ein Alptraum

Loveparade-Besucher versuchen, sich über einen Hang in Sicherheit zu bringen.
Loveparade-Besucher versuchen, sich über einen Hang in Sicherheit zu bringen.
Foto: dpa
Die Loveparade 2010 sollte eine fröhliche Party werden - und wurde zum Alptraum. Wir lassen die Ereignisse des Tages noch einmal Revue passieren.

Essen.. Am 24. Juli 2010 starben 13 Frauen und acht Männer auf der Duisburger Loveparade oder erlagen wenige Tage später ihren Verletzungen. Mindestens 540 weitere Menschen wurden verletzt, als am Eingang zum Festivalgelände eine Massenpanik ausbrach.

Wir lassen die tragischen Ereignisse vom 24. Juli 2010 in einem Ticker noch einmal Revue passieren.

Ticker lädt, bitte haben Sie etwas Geduld.

 

EURE FAVORITEN