Duisburg

Lkw mit Schuhen brennt auf A40 komplett aus - Autobahn mehrere Stunden gesperrt

Auf der A40 in Duisburg brennt ein mit Schuhen beladener Lastwagen.
Auf der A40 in Duisburg brennt ein mit Schuhen beladener Lastwagen.
Foto: Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS
  • A40 in Duisburg in Fahrtrichtung Dortmund für mehrere Stunden gesperrt
  • Dort brannte ein mit Schuhen beladener Lkw
  • Erst nach Stunden konnten erste Fahrspuren freigegeben weden

Duisburg. Die A40 war am Dienstagnachmittag zwischen den Kreuzen Duisburg und Kaiserberg in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt.

Grund war ein lichterloh brennender 22-Tonner. Der mit Schuhen beladene Lkw konnte nicht einfach gelöscht, sondern musste dafür zunächst entladen werden.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

„Ich bring euch um!“ – Schnaps-Dieb in Duisburg zieht plötzlich ein Messer

Pontonbrücke in Dahlhausen: Warum die Stadt nicht einfach einen Rotblitzer an der Brücke installiert hat

• Top-News des Tages:

Eskalation bei Prozess um tote Esra C. (†26) in Essen: Richter schmeißt mehrere Zuschauer raus - wegen dieser Aussage

Einblick in Gefängnisakten: So tyrannisiert der Siegauen-Vergewaltiger Mitarbeiter und Häftlinge

-------------------------------------

Der Fahrer des Lasters konnte noch selbstständig auf den Seitenstreifen fahren und das um 15:25 Uhr in Brand geratene Fahrzeug verlassen. Gelöscht bekam er sein Gefährt aber nicht. Das übernahm die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt nun zur Ursache des Brandes.

Um 18 Uhr wurde einer der drei Fahrstreifen wieder freigegeben. Rund 10 Kilometer Stau bis Moers-Zentrum nahmen Autofahrern eine Stunde Zeit ab.

 
 

EURE FAVORITEN