Duisburg

Kriminelle Clans im Duisburger Norden: So will NRW jetzt gegen sie vorgehen

Zwei Staatsanwälte sollen sich um Clans in Duisburg kümmern. (Symbolfoto)
Zwei Staatsanwälte sollen sich um Clans in Duisburg kümmern. (Symbolfoto)
Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Duisburg. Kriminelle Clans sind ein Problem im Ruhrgebiet. Im Duisburger Norden startet deshalb jetzt ein Projekt, das die verschwiegenen und verschworenen Familienstrukturen aufbrechen soll: „Staatsanwälte vor Ort“ heißt das, was sich die NRW-Landesregierung dafür ausgedacht hat. Vorbild ist ein ähnliches Projekt in Berlin-Neukölln.

-------------------------------------

• Mehr Themen aus Duisburg:

Welche Liga und wo liegt eigentlich Duisburg Süd? Wir beantworten die Fragen, die Menschen bei Google über Duisburg stellen

Großrazzia im Bordellviertel: 20 Festnahmen in Duisburg

• Top-News des Tages:

Nach dem Urteil: Marcel Heße schickt Fax in Krakelschrift ans Landgericht Bochum

Vater und Tochter bekommen Kind zusammen – und wollen jetzt heiraten

-------------------------------------

Zwei Staatsanwälte sollen sich intensiv um die einschlägigen Familien kümmern und eng mit Polizei, Steuerfahndung, Zoll, Arbeitsagenturen und anderen Ämtern zusammenarbeiten.

Männliche Clan-Mitglieder werden oft straffällig

Es geht um „70 relevante kurdisch-, türkisch- und arabischstämmigen Familien mit mehr als 2800 Personen“, sagte NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) der „Rheinischen Post“ (RP). Deren (vor allem männliche) Mitglieder würden immer wieder straffällig. Dabei gehe es um Körperverletzung, Raub, Schutzgelderpressung und Drogenkriminalität.

Die Staatsanwälte sollen zusammenführen, was oftmals jetzt schon an kleinen Auffälligkeiten sichtbar ist, aber eben einzeln nicht für einen Bericht an die Staatsanwaltschaft reicht. Als Beispiel nennt die RP den Hartz-IV-Antragsteller, der in der Mercedes S-Klasse beim Amt vorfährt.

Wenn das Pilotprojekt in Duisburg erfolgreich ist, soll es auf andere Städte ausgerollt werden. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen