Kind verwechselt im Legoland Brandmelder mit Legostein und löst Feueralarm aus

Das Legoland musste am Dienstagmittag aufgrund eines Feueralarms geräumt werden.
Das Legoland musste am Dienstagmittag aufgrund eines Feueralarms geräumt werden.
Foto: ddp
Im Duisburger Legoland Discovery Centre im Innenhafen kam es Dienstagnachmittag zu einer Evakuierung. Ein Kind hatte den roten Feueralarm-Knopf gedrückt - offenbar aus Verwechslung mit einem Legostein.

Duisburg.. Im Legoland Discovery Centre am Duisburger Innenhafen kam es Dienstagmittag zu einer unvorhergesehenen Feueralarm-Übung. Ein Kind hatte offenbar den roten Alarm-Knopf mit einem Legostein verwechselt, das Centre mit Hunderten von Besuchern musste binnen weniger Minuten evakuiert werden.

Kurze Zeit später: Entwarnung für die vorm Gebäude Wartenden. Für alle Evakuierten gab es nach Legoland-Angaben Freikarten für einen erneuten, dann störungsfreien Besuch zum Spielen im alten Speicher.

EURE FAVORITEN