Kanu-WM in Duisburg mit Christina Stürmer, DJ Antoine und Gentleman

Gentleman gastiert am 31. August im Musikzelt auf der Plaza der Kanu-WM.
Gentleman gastiert am 31. August im Musikzelt auf der Plaza der Kanu-WM.
Foto: Universal
Die Kanu-WM ist das Großereignis im Duisburger Sportsommer. 1500 Atheleten und Betreuer aus 78 Nationen sind in der Stadt. Neben den spannenden Wettkämpfen gibt es ein tolles Rahmenprogramm auf der Plaza. In diesem Jahr sind Christina Stürmer, DJ Antoine, Fresh Music Live und Gentleman dabei.

Duisburg. Feiern wie die Weltmeister - auf der Plaza der Kanu-WM machen Fans Party nach den Renntagen im Sportpark Duisburg. Auf der Bühne an der Bertaallee, im Schatten der Schauinsland-Reisen-Arena, macht am Mittwoch, 28. August, um 20.45 Uhr die österreichische Pop-Rock-Sängerin Christina Stürmer den Auftakt. Am Donnerstag, 29. August, gastiert ab 20.30 Uhr DJ Antoine auf der Plaza. Der Freitagabend, 30. August, gehört ab 20.30 Uhr Fresh Music Live. Den Top-Act für den Samstag, 31. August: Gentleman, der ebenfalls ab 20:30 Uhr mit Reggae-Rhythmen das Finale der WM taktet.

Eric Schmeichler, der das Kultur-Programm organisiert hat, sagt über die kleine Konzertreihe während des goldenen WM-Sommers im Sportpark Duisburg: „Ich bin überzeugt, dass wir wie schon 2007 die Plaza zu einem Ereignis machen werden. Die attraktiven Künstler am Abend sorgen dafür, dass der WM-Tag bei uns auch nach dem letzten Rennen noch lange nicht vorüber ist.“ Otto Schulte, Leiter des Organisationskomitees ergänzt: „Wir wollen aus der Kanu-Weltmeisterschaft ein Event für alle Duisburger und für unsere internationalen Gäste machen.“

Passend zu einer Stadt, in der einst 1.000 Feuer die Nacht zum Tag machten, präsentiert Christina Stürmer mit Band ihren Hit „Millionen Lichter“. Vielen Fernsehzuschauern ist der Star durch den Titelsong zur RTL-Serie „Alles was zählt“ bekannt. Der Song „Nie genug“ passt auch zu Erwartungen der Athleten an ihre Leistungen bei der WM.

Ebenfalls beziehungsreich lassen sich die Songs des Schweizers DJ Antoine auf den Kampf um Gold bei der WM interpretieren. „Sky Is The Limit“ lautet der Titel des aktuellen Albums. Der Künstler wurde durch den Remix von „Welcome To St. Tropez“ einem breiten Publikum bekannt.

Bummeln auf der Plaza

Fresh Music Live aus Düsseldorf ist den deutschen Kanuten besonders gut bekannt. Die Band, die vor allem live „on stage“ besticht, spielte während der Olympischen Spiele 2012 Abend für Abend im Deutschen Haus in London. Dortmunds Fußballer tröstete das Sextett auch bei der After-Match-Party in London Historic Museum über die Niederlage im Champions League Finale in Wembley hinweg.

"Auf den Reggae-Sound von Gentleman freue ich mich natürlich sehr", sagt Otto Schulte. "Das passt zu unserem Sommermärchen 2013, das wir während der Kanu-WM erleben wollen." Denn der New Day Dawn bringt jede Menge Gold für die Paddler aus 78 Nationen

Einlass zu den Konzerten während der Kanu-WM 2013 ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Im Verkauf sind derzeit 2000 Tickets pro Abend. Im Vorverkauf kosten die Karten für Christina Stürmer 23 Euro. DJ Antoine können Plaza-Besucher für 16 Euro, Fresh Music Live für 9 Euro und Gentleman für 26 Euro erleben. Karten gibt es über die Eventim-Vorverkaufsstellen sowie über die Webseite der Kanu-WM www.kanuduisburg2013.de