Kandidatensuche im Internet

„Stuttgart 21“ machte die Bürgerbewegung bekannt. Vor der Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart richteten einige „Meisterbürger“ nun eine Internetseite ein. Hier kann jeder einen Kandidaten Vorschlagen. 30 sollen es mittlerweile sein. Ein möglicher Kandidat soll sich ständig dem Netzwerk der Bürger stellen und seine Präsenz nicht erst am Wahltag zeigen. Doch da sich der Wahlkampf nicht aufs Internet beschränken kann, haben solche Kandidaten wohl nur geringe Chancen, weil Wahlkampfkosten von bis zu 50 000 Euro nicht selten sind. Details im Netz: www.meisterbuerger.org