Jungköche der Mensa kochen Besonderes

Auf eine besonders abwechslungsreiche Woche dürfen sich die Gäste in den Mensen der Uni DuisburgEssen freuen. Auf Anregung der Küchenleiter Achim Herrmann und Frank Kalkowski bereiten die Auszubildenden besondere Gerichte zu. Studierende zahlen pro Mahlzeit nur 3 Euro.

Die Duisburger Robin Lietz (1. Ausbildungsjahr), Mirko Rieger und Thirawat Sukluang (Bild, jeweils 3. Jahr) bieten ihre Speisen von heutigen Dienstag bis Donnerstag, 29. Januar, jeweils von 11.15 bis 14.00 an der Sonderausgabe der Duisburger Hauptmensa an.

Die Essener Azubis Max Poppel und Yasin Zerria (jeweils 1. Jahr) kochen ab Mittwoch bis Freitag, 30. Januar, an der Sonderausgabe der Essener Hauptmensa.

Der Duisburger Lietz ließ sich von Sternekoch Sascha Stemberg inspirieren und bietet Red Snapper auf Artischocken-Bohnensalat mit Zitronenstampf an, Thirawat Sukluang kocht ein Gericht aus seiner Heimat Thailand. Er hält ein Fleischgericht und eine vegane Variante mit Papayasalat, Chili und Glasnudeln bereit. Riegers Perlhuhnbrust rundet das Angebot ab. Die Rezepte gibt’s in der Mensa zu den Gerichten dazu.

EURE FAVORITEN