Veröffentlicht inDuisburg

Motorradfahrer (21) stirbt nach Überholmanöver in Duisburg

motorradunfall-duelmen.jpg
Motorradunfall in Dülmen: 20-Jähriger verletzt sich dabei schwer. Foto: imago/ Future image (Symbolbild)

Duisburg. 

Schlimmer Unfall in Duisburg, bei dem ein junger Mann sein Leben verlor: Am Mittwochabend krachte der 21-Jährige mit seinem Motorrad in ein geparktes Auto und verletzte sich schwer. Wenig später starb der Mann.

21-Jähriger überholte mehrere Autos

Der 21-Jährige war auf der Holtener Straße unterwegs und überholte im Kreuzungsbereich der Hooverstraße mehrere Autos.

————————————

• Mehr Themen:

Schwerer Unfall auf der A40 bei Bochum: Auto kracht auf Lkw und überschlägt sich

Gasflasche explodiert in Bochumer Lagerhalle – Feuerwehr: „Lage äußerst dramatisch“

• Top-News des Tages:

Rosins Restaurants – Dortmunder Gastronom klagt: „Ich habe mir den Teufel ins Haus geholt!“

Mann isst in 46 Jahren 30.000 Big Mac – so sieht er aus

————————————-

Dabei verlor er die Kontrolle und kollidierte mit dem geparkten Wagen.

Hubschrauber brachte Schwerverletzten nach Unfall in Duisburg in Klinik

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Klinik. Dort verstarb der junge Motorradfahrer.