Duisburg

Jugendlicher flippt auf Eisbahn in Duisburg aus - Es endete mit einer Schlägerei

Der Jugendliche zerbrach eine Glasflasche und ging auf seine Kontrahenten los. (Symbolbild)
Der Jugendliche zerbrach eine Glasflasche und ging auf seine Kontrahenten los. (Symbolbild)
Foto: imago/biky

Duisburg. Ein aggressiver Jugendlicher (17) zerstörte am Dienstagabend den Spaß auf der Eisbahn in der Duisburger Königsstraße.

Der 17-Jährige warf mit Schneebällen und Aschenbechern um sich. Dabei traf er mehrere Besucher.

Drohung mit abgebrochener Glasflasche

Daraufhin kam es zu einer Schlägerei zwischen ihm und mehreren anderen Jugendlichen. Der junge Mann zerbrach eine Glasflasche und bedrohte damit die anderen. Sein inzwischen eingetroffener Bruder (16) beruhigte ihn und hielt ihn von weiteren Aggressionen ab.

Beim Eintreffen der Polizei war er schon weg

Als die Polizei eintraf, war der Jugendliche bereits weg. Der Bruder war noch vor Ort und gab den Einsatzkräften die Personalien.

Der 17-Jährige muss sich jetzt mit einem Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung auseinandersetzen.

Mehr aus Duisburg:

Duisburger Delfine fühlen sich auf Lanzarote wohl

Familienvater (34) sticht zu, erdrosselt Ehefrau und vergräbt sie im Garten: Zwölf Jahre Haft

 
 

EURE FAVORITEN