Jörg Bickenbach feiert seinen 75. Geburtstag

Foto: WAZ FotoPool

Es ruhig angehen lassen, das ist für Jörg Bickenbach auch im Ruhestand keine Option. Er ist seit zehn Jahren im Vorstand von Regenbogen e.V. aktiv. Am Montag, 16. November feiert der ehemalige Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium und vormalige Duisburger Beigeordnete für Personal und Organisation (1988 bis ‘93) seinen 75. Geburtstag.

Seit 2007 ist Bickenbach Vorsitzender des Vereins, der sich für die Belange von Menschen mit psychischer Erkrankung und anderen Handicaps in Duisburg und Umgebung einsetzt. „Er hat ein nicht endendes Interesse an Menschen und setzt sich mit Enthusiasmus und Freude für sie ein“, bedankt sich Regenbogen-Geschäftsführerin Elisabeth Hofmann. „Diese Kraft und Zuversicht strahlt auf uns alle ab. Sowohl auf jene, die bei Regenbogen tätig sind, wie auch auf die Menschen, die unsere Angebote nutzen.“ Jörg Bickenbach lebt heute in Düsseldorf, wo er nach seiner Duisburger Zeit Stadtdirektor wurde.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen