Duisburg

„Gefühlt wie eine Schwerverbrecherin“: Bivsi (14) berichtet aus Nepal unter Tränen von ihrer Abschiebung

Aus dem Klassenraum zur Abschiebung - Der Schock bei den Duisburger Schülern sitzt tief

Am Montagmorgen wurde die 14-jährige Bivsi von der Duisburger Ausländerbehörde abgeholt. Zusammen mit ihren Eltern wurde sie nach Nepal abgeschoben. Für ihre Mitschüler war das ein Schock. Sie hatten nicht einmal Zeit sich zu verabschieden.

Am Montagmorgen wurde die 14-jährige Bivsi von der Duisburger Ausländerbehörde abgeholt. Zusammen mit ihren Eltern wurde sie nach Nepal abgeschoben. Für ihre Mitschüler war das ein Schock. Sie hatten nicht einmal Zeit sich zu verabschieden.

Beschreibung anzeigen

Duisburg. In einem hochemotionalen Video-Chat aus Kathmandu hat die gebürtige Duisburgerin Bivsi R. (14) dem WDR erzählt, wie die plötzliche Abschiebung am Montag mitten aus dem Unterricht am Steinbart-Gymnasium heraus ablief.

Unter Tränen sagte sie am Donnerstag der Lokalzeit Duisburg: „Ich konnte mich noch nicht mal von meinen Freunden und meiner Klasse verabschieden.“

Sie wurde nach Hause gefahren und musste mit ihrer Familie unter Zeitdruck packen. Dann ging es zum Flughafen.

Auch Bivsis Eltern waren „fix und fertig“

„Ich hab mich gefühlt, als wäre ich eine Schwerverbrecherin“, so Bivsi. Auch ihre Eltern seien „fix und fertig“ gewesen.

Die 14-Jährige erzählt auch, warum ihre Eltern damals nach Deutschland auswanderten: Wegen des Bürgerkriegs in Nepal wollte ihr Vater hier Arbeit finden und der Familie helfen. 17 Jahre lang arbeitete er im Ruhrgebiet als Sushi-Meister.

Bivsi: „Ich danke meiner Klasse soooo sehr!“

Bivsi vermisse ihre Klasse, bekomme immer wieder per WhatsApp mit, was zu Hause los ist.

Wieder weinte sie, als sie sagte, wie froh und stolz sie sei, so eine Klasse zu haben. „Ich danke denen sooooo sehr!“

„Deutschland ist meine Heimat“

Wie es mit Bivsis Familie in Nepal weitergeht, sei noch völlig offen. Es werde vermutlich schwierig, die Schule in Nepal zu schaffen.

„Deutschland ist meine Heimat, ich kann fließend deutsch. Nepalesisch kann ich nicht so sprechen. Deshalb wird es hier schwer.“

(lin)

Mehr zu Bivsis Abschiebung:

VIDEO: Schulleiter des Steinbart-Gymnasiums schildert die dramatische Abschiebung von Bivsi R. (14)

Abschiebe-Skandal um Bivsi (14) - So wollen Duisburger Eltern für die Familie kämpfen

Darum wurde Bivsi R. (14) direkt aus dem Unterricht nach Nepal abgeschoben

Gebürtige Duisburgerin (14) wird aus dem Unterricht geholt und direkt abgeschoben - Mitschüler traumatisiert

EURE FAVORITEN