Duisburg

Hier drängt sich Schlagloch an Schlagloch - ist das die schlimmste Straße in Duisburg?

Auf der Gabrielstraße gibt es einige tiefe Tücken.
Auf der Gabrielstraße gibt es einige tiefe Tücken.
Foto: Kathrin Migenda
  • Nach dem Winter kommt der Frühjahrsregen
  • Mit dem Regen platzen die Straßen auf
  • Duisburg sieht aus wie ein Streuselkuchen

Duisburg. Das ist echt kein Aushängeschild für den schönen Stadtteil Neudorf. Direkt an der Uni und am Zoo gelegen kommen hier viele Besucher vorbei. Doch der Weg dorthin wird steinig sein. Denn nach dem Winter gleichen die Lotharstraße und die Gabrielstraßeeinem Streuselkuchen. Riesige Schlaglöcher tun sich nach dem Regen jetzt auf.

Wie die WAZ berichtet, ist jede fünfte Straße in Duisburg kaputt. Dabei sind zwei Prozent in sehr schlechtem und 18 Prozent in schlechtem Zustand.

Gabriel- und Lotharstraße sind eine Zumutung

Wir haben uns auf der Gabrielstraße und der Lotharstraße direkt an der Uni umgeschaut. Hier gibt es Schlaglöcher die teilweise tiefer als drei Zentimeter sind. Da rappelt es schon sehr, wenn ein Auto darüber fährt!

Doch die Reparatur eines Schlaglochs ist teuer. Sie kostet im Durchschnitt 80 Euro. Ein teurer Streuselkuchen, über den die Duisburger da jeden Tag fahren.

Den ganzen Artikel der WAZ findest du hier.

Weitere Nachrichten:

Schluss mit der Tristesse: So sieht der Bahnhofsvorplatz in Duisburg bald nicht mehr aus

Awwww! Putzige neue Fotos von Koala-Baby Ionas aus dem Duisburger Zoo

Duisburger (30) sticht mit Messer auf Ex-Freundin ein - Wo ist Mahmood Mahrusseh?

 
 

EURE FAVORITEN