Frank Sichmann stellt „Talkin’ Horizon“ vor

Der Säule-Jazz meldet sich aus der Osterpause zurück. Am Samstag, 25. April, steht um 20 Uhr der Duisburger Top-Gitarrist Frank Sichmann auf der Bühne des Kleinkunsttheaters „Die Säule“ an der Goldstraße 15 am Dellplatz.

Gemeinsam mit dem renommierten Bassisten Stefan Rademacher, der unter anderem mit Billy Cobham, George Duke und Randy Brecker zusammen arbeitet, und dem Schlagzeuger Harald Ingenhag präsentiert Sichmann, der seit über 20 Jahren an den Musikhochschulen in Arnheim und Essen/Folkwang lehrt, seine brandneue CD „Talkin’ Horizon“. Das ist zeitloser Jazz – und viel mehr, schwärmt Veranstalter Eckart Pressler: Ambient-Sounds mischen sich mit Rock-Elementen und Country-Motive mit Bebop. Die Liebe zu klaren Strukturen und Melodien, langen Spannungsbögen und eine offene, dynamische Spielauffassung ohne stilistische Begrenzungen lassen der Musik Weite und Raum. Es entstehen spannende, berührende Geschichten – getragen durch wunderbare Kompositionen und ein magisches Zusammenspiel.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel