Feuerwerk - Duisburgs Sandburg wird Freitag beleuchtet

Am Freitag wird die Sandburg im Landschaftspark beleuchtet.
Am Freitag wird die Sandburg im Landschaftspark beleuchtet.
Foto: FUNKE Foto Services
Die Sandburg im Duisburger Landschaftspark wird länger stehen bleiben und nicht schon ab Montag abgetragen. Am Freitag gibt’s zudem ein Feuerwerk.

Duisburg. Wegen des großen Besucherandrangs bleibt die Riesensandburg im Landschaftspark länger stehen, voraussichtlich bis zum 18. September. Eigentlich sollte sie nach dem Wochenende abgetragen werden. Und am Freitag lädt Schauinsland-Reisen zu einem besonderen Spektakel an die „Rekord-Sandburg der Herzen“ und verspricht „Gänsehautmomente“. Um Punkt 21.09 Uhr an diesem Abend (also am 9. September um neun nach neun) soll das Bauwerk stimmungsvoll illuminiert werden. Für romantische und musikalische Stimmung wird die Sängerin Judith Lefeber sorgen, bekannt aus der Gesangsshow DSDS und dem Musical Aida. Gekrönt wird dieser Abend durch ein imposantes Feuerwerk um 21.50 Uhr.

Nach dem derzeitigen Stand der Dinge wird Schauinsland-Reisen auf den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde verzichten. Die Sandburg hatte zwar die Höhe von 13,97 Metern mit über 14 Metern für den neuen Rekord erreicht, da aber möglicherweise Verschalungsbretter nach dem Abbruch im Sand geblieben waren, verwehrte eine Richterin den offiziellen Rekord. Eine komplette Dokumentation das Abbaus, um doch noch die Eintragung zu bekommen, wäre zeitaufwendig und kostspielig, so dass sich Schauinsland mit dem „Rekord der Herzen“ wohl begnügen will.

 
 

EURE FAVORITEN