Ex-Landeschef Vogel wird Gastprofessor

Duisburg.  Bernhard Vogel übernimmt im Wintersemester die „Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator“ an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen (UDE). Der ehemalige

Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von Thüringen wird am Institut für Politikwissenschaft insbesondere im Master-Studiengang „Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung“ lehren.

Zur Verleihung der Gastprofessur wird Bernhard Vogel am 20. November um 16 Uhr am Campus Duisburg, Hörsaal MD162 einen öffentlichen Vortrag halten und sich dabei mit „Politik als Beruf“ auseinandersetzen. Die Gastprofessur wird seit 2008 regelmäßig im Jahresturnus von der NRW School of Governance und der Stiftung Mercator verliehen. Inhaber waren bisher Wolfgang Clement, Antje Vollmer, Stefan Aust und Peer Steinbrück.

Vorrangiges Anliegen ist die Erweiterung des Lehrangebotes durch ausgewiesene Kenner der politischen Praxis. „Angewandte Politikforschung benötigt den systematischen Input erfahrener Führungspersonen.