Endlich viel Zeit für Bücher

Foto: WAZ FotoPool

Hast du Angst?

Rafik Schami, Kathrin Schärer: Hast du Angst?, fragte die Maus, Beltz + Gelberg, 13,95 Euro, ab 4 Jahren.

Nina ist eine arglose Maus, die vor nichts und niemandem Angst hat, weil sie noch gar nicht weiß, was Angst ist. Also zieht sie los, um es herauszufinden. „Hast du Angst?“ fragt sie den Löwen. Der schreit, brüllt und tobt – erfolglos. Das Nilpferd hat nur Hunger, der Elefant bedauert ebenso, hätte aber gerne mal eine Gänsehaut, und die Schildkröte kennt so viele Arten von Angst und Phobien, dass die Maus darüber einschläft. Aber hellwach wird sie, als sie der Schlange begegnet – und fortan weiß, was es bedeutet, Angst zu haben.

Ein weises und witziges Bilderbuch mit einem poetischen Text und hinreißend illustriert.

Wache Froschgeschwister

Ken Kimura, Yasunari Murakami: 999 Froschgeschwister wachen auf, Nord-Süd-Verlag, 14,95 Euro, ab 4.

Es ist Frühling! Mama Frosch weckt ihre 999 Froschkinder. Alle sind wach. Nur der große Bruder schläft noch. Gemeinsam machen sich die Geschwister auf der Suche nach weiteren Schlafmützen. Es macht viel Spaß sie aufzuwecken. Zum Beispiel die alte Schildkröte oder die Eidechse und viele kleine Marienkäfer – bis sie die große schlafende Schlange aus einem Erdloch ziehen... Der Lesespaß ist garantiert, und der einzigartige Illustrationsstil des japanischen Künstlers Murakami begeistert.

Fundgrube für Naturfans

Marion Clausen, Katharina Tebbenhoff, Renate Seelig (Bilder): Das große Hausbuch der Natur, Sauerländer, 16,99 Euro, ab 5 Jahren.

Eine wahre Fundgrube für alle Naturfans. Ausführliche Pflanzen- und Baumporträts laden ein, die Geheimnisse der Natur vor unserer Haustür zu entdecken. Spannend für Kinder die Quizfragen: Hast du schon mal den süßen Nektar der Taubnessel probiert? Welche Pflanze nennt man auch „Wiesenkönigin“? Welche Blüten schmecken nach Senf? Und welche Blüten lieben die Schmetterlinge sehr? Ein Muss für den Sommerurlaub.

Heirat droht

Christine Nöstlinger: Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte, Oetinger, 12,95 Euro, ab 9.

Der elfjährige Cornelius erfährt zu seinem Schrecken nicht nur, dass sein Vater eine Freundin hat, sondern auch, dass die ausgerechnet die Mutter von der Neuen in seiner Klasse ist: Anna. Und mit Anna, das ist sofort glasklar, ist nicht gut Kirschen essen. Das einzig Gute ist, dass sie genauso gegen die geplante Heirat der Eltern ist wie Cornelius. Deshalb schmieden die beiden einen Plan, um die Hochzeit zu verhindern. Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft.

Elf Teenager und eine Party

Tom Leveen: Party, Hanser, 14,90 Euro, ab 13 Jahren.

Eine Partynacht aus elf verschiedenen Blickwinkeln erzählt. Das Schuljahr ist zu Ende und eine Party steigt. Scheinbar einfach abhängen, Bier trinken, Freunde treffen. Doch für elf Jugendliche geht es um mehr. Sie wollen Freunde finden, sich endlich trauen, die heimlich Verehrte anzusprechen, die Eltern ärgern, den Frust betäuben oder endlich wahrgenommen werden. Beckett ist sich zum Beispiel nicht sicher, ob sie wirklich hingehen soll; lange hat sie ihre kranke Mutter gepflegt, und so den Anschluss an die Clique verloren – ob überhaupt jemand merkt, dass sie da ist?

„Party“ lässt die Gefühle von elf Teenagern auf dramatische Weise aufeinander treffen. Die Geschichte ist glaubwürdig erzählt und trifft den Leser mitten ins Herz

Ein Wunder

Raquel J. Palacio: Wunder, Hanser, 16,90 Euro ab 12 Jahren.

August wird überall angestarrt. „Rattenjunge, Monster, Missgeburt“, rufen ihm andere Kinder hinterher. Denn Auggie hat ein Gesicht wie ein Schlachtfeld, ausgelöst durch ein mutiertes Gen. Er musste unzählige Operationen durchleiden. Inzwischen ist er zehn Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester in New York. Nun soll er zum ersten Mal auf eine Schulen kommen. Der Leser begleiten Auggie ein Jahr lang – einen Jungen voller Mut und Kraft, witzig, klug und großzügig auf einem steinigen Weg. Sein Mitschüler Jack sagt: „Ich glaube, das mutigste, was ich je getan habe, war mich mit August anzufreunden.“ Das Buch des Jahres!