Duisburg

Sie schlugen und traten auf Duisburger Busfahrer ein – Polizei sucht Gewalttäter

Foto: imago/STPP

Duisburg. Die Duisburger Polizei bittet die Öffentlichkeit bei der Suche nach zwei Gewalttätern um Hilfe. Die beiden jungen Männer hatten im Juni auf den Fahrer eines DVG-Busses eingeschlagen und ihn getreten.

Die Tat geschah am 20. Juni gegen 19.45 Uhr an der Bushaltestelle „Kuhtor“ auf der Steinschen Gasse in der Duisbuger Innenstadt.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Duisburg:

„Unser Kiosk – Trost und Prost im Viertel“ bei Kabel 1 – Birgit aus Duisburg berichtet von ihrem schrecklichsten Moment als Büdchenbesitzerin

Weltrekordversuch bei Monster-Wasserrutsche in Duisburg um eine Woche verschoben – das musst du beachten

• Top-News des Tages:

A44: Drei Niederländer fahren per Mitfahrgelegenheit – in Lippstadt finden sie heraus, wer ihr Fahrer ist

Tochter (17) von Hartz-IV-Empfängerin klagt an: „Ich kann nicht für die Zukunft sparen“

-------------------------------------

Die beiden Männer fuhren mit dem Bus der Linie 939, als sie den Busfahrer unvermittelt attackierten. Sie schlugen und traten auf ihn ein und verletzten ihn.

DVG-Bus: Überwachungskamera filmt Gewalttäter

Dabei wurden sie von den Überwachungskameras des Linienbusses gefilmt. Mithilfe von Screenshots aus dem Video fahndet die Polizei nun nach den Tätern.

Kannst du etwas zu den Männern oder ihrem Aufenthaltsort sagen? Dann melde dich beim Kriminalkommissariat 36 unter 0203 / 2800! (dso)

 
 

EURE FAVORITEN