Duisburg

Duisburger (30) sticht mit Messer auf Ex-Freundin ein - Wo ist Mahmood Mahrusseh?

Foto: Polizei

Duisburg. Am Freitagabend gegen 20 Uhr soll der Duisburger Mahmood Mahrusseh (30) seine Ex-Lebensgefährtin (32) mit dem Messer angegriffen und mit mehreren Stichen schwer verletzt haben.

Das Opfer konnte sich noch aus der Wohnung auf die Rolfstraße in Duisburg-Marxloh schleppen, wo Nachbarn die Polizei und Rettungskräfte alarmierten.

Ex-Freundin liegt noch im Krankenhaus

Die Frau wird am Samstag noch im Krankenhaus behandelt und ist nicht vernehmungsfähig.

Den 2015 aus Syrien nach Deutschland eingereisten flüchtigen mutmaßlichen Täter sucht die Polizei jetzt mit Hilfe eines Fahndungsfotos.

Zeugen gesucht

Kannst du helfen? Weißt du, wo Mahmood Mahrusseh sich derzeit aufhält? Dann melde dich bitte bei der Polizei unter der 0203/280-2051.

Weitere Nachrichten:

Essener zerlegen illegal eine ganze Kuh im Hinterhof - Nachbarn rufen die Polizei

Junge (5) fällt acht Meter tief vom Balkon - Rettungshubschrauber bringt ihn schwer verletzt in die Klinik

Böller auf Polizisten, Prügel, Notbremse und Vandalismus: Krasse Szenen nach dem Spiel VfL gegen Fortuna

 
 

EURE FAVORITEN