Duisburg

Duisburg: Wohnung steht am späten Abend in Flammen – Mann tot

Duisburg: Ein Mann starb bei einem schweren Wohnungsbrand.
Duisburg: Ein Mann starb bei einem schweren Wohnungsbrand.
Foto: WTVnews UG

Duisburg. Dramatischer Brand in Duisburg!

Am späten Montagabend ist es zu einem schweren Wohnungsbrand auf der Metzer Straße gekommen. Die Wohnung stand in Flammen, der Bewohner kam dabei ums Leben.

Duisburg: Mann stirbt bei schwerem Wohnungsbrand

Um 22.07 Uhr ging ein Notruf über eine brennende Wohnung bei der Polizei ein. Sofort eilten Einsatzkräfte zu dem Unglücksort in Duisburg und trafen auf eine in Flammen stehende Wohnung.

Ein Mann, der Bewohner der Wohnung, überlebte das Feuer nicht und konnte nur noch tot geborgen werden. Auch die Wohnung trug großen Schaden davon; sie ist nicht mehr bewohnbar.

--------------------------

Mehr News:

Duisburg: Unheimlich Autoattacken-Serie – Polizei zählt 17 Fälle am Wochenende

Ruhrgebiet: Mit Telegram durch die Nacht – Gras, Sex und Querdenker im Lockdown

Duisburg: Kind (3) stürzt aus dem Fenster – Rettungshubschrauber im Einsatz

Essen: Auto kracht gegen Baum! Schwerverletzte Person – Unglaublich, was der Fahrer dann macht

--------------------------

Brandursache unklar

Wie es zu dem Brand gekommen war, ist bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.