Duisburg

Duisburg vor NRW-Wahl 2022: Drastische Änderung – das musst du wissen

Landtag NRW: Hier werden die Entscheidungen getroffen

Landtag NRW: Hier werden die Entscheidungen getroffen

In Düsseldorf liegt das politische Machtzentrum von Nordrhein-Westfalen. Doch seit wann ist das so und wie viele Politiker sitzen eigentlich im Landtag.

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Bei der NRW-Wahl 2022 sieht alles nach einem engen Rennen zwischen SPD und CDU aus. In Duisburg können die Sozialdemokraten traditionell auf eine treue Wählerschaft bauen.

Doch vor der NRW-Wahl 2022 musste die SPD in Duisburg einen herben Dämpfer verkraften.

Duisburg vor NRW-Wahl 2022: Das musst du wissen

Denn nach der Änderung des Landeswahlgesetzes vor zwei Jahren gibt es in Duisburg nur noch drei statt vier Wahlkreise.

Hintergrund des Verlusts: Bei der Verteilung der Wahlkreise wird nicht mehr die Einwohnerzahl als Maßstab genommen, sondern die der Wahlberechtigten. Da die Zahl der volljährigen deutschen Staatsbürger insbesondere im Norden seit Jahren schrumpft, fällt nun also ein Wahlkreis weg.

22.April: Änderung vor NRW-Wahl 2022 drückt bei SPD Duisburg auf die Stimmung

Der Verlust des vierten Duisburger Wahlkreises ist insbesondere für die SPD bitter. Denn die Sozialdemokraten konnten in einer ihrer Ruhrpott-Hochburgen in der Regel stets punkten.

Ein so gut wie sicheres Direktwahlmandat ist somit für die SPD futsch. Für den Landtagsabgeordneten aus dem ehemaligen Wahlkreis Duisburg IV (Wesel V.) war die von der CDU und FDP durchgesetzte Änderung des Landeswahlgesetzes ein Schock. Nicht nur wegen des Direktwahlmandats. „Unsere Arbeit findet vor allem vor Ort statt. Das Feld, das wir beackern müssen, wird so aber immer größer“, so der SPD-Politiker gegenüber der „WAZ“.

Die Kandidaten und Wahlkreise aus Duisburg bei der NRW-Wahl 2002 im Überblick:

Wahlkreis 61, Duisburg 1:

  • CDU: Petra Vogt
  • SPD: Sarah Philipp
  • FDP: Kira Schulze Lohoff
  • Grüne: Julia Wenzel
  • AfD: Nicole Dennisen
  • Linke: Matthias Brachvogel

Wahlkreis 62, Duisburg II:

  • CDU: Stefan Dase
  • SPD: Benedikt Falszewski
  • FDP: Sven Benentreu
  • Grüne: Kevin Galuszka
  • AfD: Alexander Schaary
  • Linke: Helen Klee

Wahlkreis 63, Duisburg III:

  • CDU: Deniz Güner
  • SPD: Frank Börner
  • FDP: Dennis Erle
  • Grüne: Melih Keser
  • AfD: Sabine Dehnen
  • Linke: Anabella Peters

---------------------------------

Weitere Themen rund um die NRW-Wahl 2022:

NRW-Wahl 2022: Kandidat aus dem Ruhrpott äußert „Mordgedanken“ – jetzt ermittelt die Polizei

NRW-Wahl 2022: Umfrage-Knall! Wüst droht aus der Staatskanzlei zu fliegen

NRW-Wahl: Wahl-O-Mat jetzt online – zwei Thesen tanzen sonderbar aus der Reihe

---------------------------------

NRW-Wahl in Duisburg: Das ist das Ergebnis von 2017

Bei der vergangenen Landtagswahl im Jahr 2017 sicherte sich die SPD in Duisburg die meisten Zweitstimmen:

  • SPD: 37,6 %
  • CDU: 23,6 %
  • AfD: 11,5 %
  • FDP: 9,5 %
  • Linke: 5,9 %
  • Grüne: 4,9 %

In allen vier Wahlkreisen holten die Sozialdemokraten ihr Direktwahl-Mandat. (ak)