Duisburg

Duisburg: Väter missbrauchen eigene Töchter – Junge Frau bekommt drei Kinder von Peiniger

Duisburg: Kindesmissbrauch soll härter bestraft werden.
Duisburg: Kindesmissbrauch soll härter bestraft werden.
Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services

Duisburg. Zwei Tage, zwei Prozesse, zweimal der blanke Horror!

Mittwoch, 9 Uhr, Saal 101, Landgericht Duisburg. Angeklagt ist Wolfgang P., 52, aus Duisburg. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, seine eigene Tochter in über 100 Fällen sexuell missbraucht zu haben. Mehr als zehn Jahre in der gemeinsamen Wohnung in Wesel.

Duisburg: Vater zeugt drei Kinder mit eigener Tochter

Mehr noch: der Arbeitlose zeugte mit seiner minderjährigen Tochter drei gemeinsame Kinder. Das zeigte ein DNA-Test. Das erste Kind bekam sie mit 14 Jahren. Erst im März 2018, nach der Geburt des dritten Kindes, endete das Martyrium für die inzwischen volljährige Tochter.

Ein Hinweis aus dem Familienumfeld ließ den unfassbaren Missbrauch auffliegen und brachte den Mann vor das Landgericht in Duisburg. Hier schwieg er zu Prozessbeginn. (>>> hier mehr lesen)

-------------------

Mehr aus Duisburg:

Duisburg: Sohn will von verstorbener Mutter Abschied nehmen – grausam, was er dann erfährt

Duisburg: Nach Clan-Eskalation brodelt es in Marxloh – neue Details zeigen jetzt das ganze Ausmaß

-------------------

Mann aus Oberhausen soll eigene Tochter missbraucht haben

Donnerstag, 9 Uhr, Saal 101, Landgericht Duisburg. Es klingt wie eine Blaupause. Ein 37-Jähriger aus Oberhausen muss sich wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern vor Gericht verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Vater vor, seine eigene Tochter in 40 Fällen von Februar bis Dezember 2019 missbraucht zu haben. Er habe gegen den erkennbaren Willen seiner Tochter gehandelt, heißt es in der Anklage.

---------

Kindesmissbrauch soll härter bestraft werden:

  • 2019 gab es 2.805 Missbrauchsfälle in NRW
  • Sexualisierte Gewalt gegen Kinder soll künftig mit einer Freiheitsstrafe von einem bis zu 15 Jahren geahndet werden.
  • Es soll als Verbrechen, nicht mehr als Vergehen geahndet werden.
  • Die Verbreitung von Kinderpornos soll bei einem bis zu zehn Jahren liegen.
  • In den vergangenen Monaten gab es schwere Missbrauchsfälle in Lügde, Bergisch Gladbach und Münster in NRW

---------

+++ Duisburg: Vater hält Familie als Sklaven für Cannabis-Plantage – Kinder mit Dachlatte geschlagen und Urin übergossen +++

Das Mädchen soll zwölf Jahre alt gewesen sein. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN