Duisburg

Schock in Duisburg: Mann schießt plötzlich um sich – Passanten treffen eine mutige Entscheidung

Ein Duisburger hat mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. (Symbolbild)
Ein Duisburger hat mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. (Symbolbild)
Foto: dpa/Archivbild

Duisburg. Schock für einige Duisburger auf der Hochfeldstraße. Am Montagabend hat ein Mann (39) mit einer Schreckschusspistole mehrfach in die Luft geschossen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Polizist vergewaltigt Frau und bekommt milde Strafe – was das bedeutet, schockiert seine Kollegen

Warum Einfamilienhäuser bald deinen jährlichen Strandurlaub gefährden

• Top-News des Tages:

Viktoria Köln holt Ex-Bundesliga-Profi Albert Bunjaku

Kran auf Baustelle verliert Palette – sie schlägt nur wenige Meter neben einem Kinderwagen ein

-------------------------------------

Mehrere Passanten beobachteten dies und überwältigten den Mann in einem Kiosk. Die Kiosk-Mitarbeiterin rief daraufhin die Polizei.

Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache. Er war alkoholisiert. Nun hat er eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz am Hals. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN