Duisburg

Duisburg: Sanitäterin erhält Einsatz-Ruf – als sie zum Eisantzort kommt, erlebt sie die Überraschung ihres Lebens

In Duisburg wurde eine Sanitäterin zum Einsatz gerufen. Vor Ort erlebte sie eine Riesenüberraschung. (Symbolbild)
In Duisburg wurde eine Sanitäterin zum Einsatz gerufen. Vor Ort erlebte sie eine Riesenüberraschung. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Duisburg. Als die Sanitäterin Jacqueline aus Duisburg einen Einsatzbefehl kriegte, ahnte sie noch nicht, dass dieser ihr Leben für immer verändern wird. Am Donnerstagabend klingelte der Meldeempfänger ihres Freundes Tim, der bei der Feuerwehr Duisburg als Feuerwehrmann arbeitet.

Tim eilte zum Einsatz. Wenige Minuten später wurde Jacqueline, die bei dem Verein „Ambulante Erst-Versorgung“ Rheinhausen arbeitet, ebenfalls zum selben Einsatz gerufen.

Duisburg: Sanitäterin eilt zum Einsatz, doch es gibt gar keinen

Der Einsaztwagen des AEV parkte auf dem Parkplatz vor dem Freibad Kruppsee. Der gesamte Löschzug 650 der Duisburger Feuerwehr war bereits vor Ort.

Als Jacqueline aus dem Einsatzwagen ausstieg, ahnte sie bereits, dass es gar keinen Einsatz gibt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Aldi Süd stellt den „perfekten Sommer-Style“ vor – und die Kunden kennen kein Halten mehr

Essen: Autofahrer brettert durch massive Wand – Anwohner berichten Erschreckendes

• Top-News des Tages:

Duisburg-Marxloh: Kleinkind fällt aus Fenster und stirbt

Gelsenkirchen in Sorge: Rauch über der Veltins-Arena

-------------------------------------

Feuerwehrmann macht Antrag im Fackellicht bei Sonnenuntergang

Umgeben von seinen Kollegen stand ihr Freund Tim sichtlich nervös auf dem Parkplatz. Seine Kollegen hatten Fackeln in der Hand – ein wunderschönes Bild in der untergehenden Sonne.

Dann passierte es. Tim ging vor Jacqueline auf die Knie: „Willst du meine Frau werden?“ Darauf gab es ein einfaches „Ja“ zu hören. Dann fielen sich die frisch Verlobten in die Arme.

Im Gerätehaus der Feuerwehr wurde angestoßen

Das glückliche Paar und der Löschzug fuhren anschließend zusammen zurück zum Gerätehaus in Friemersheim. Dort wurde dann eine kleine Feier eingelegt, alle stießen auf das Paar an.

Die Verlobten kennen sich seit zehn Jahren

Vor zehn Jahren hatten sich Tim und Jacqueline während eines Einsatzes kennen gelernt. Doch es dauerte ganze drei Jahre, bis die beiden zueinander gefunden haben.

Nach sieben Jahren Beziehung beginnt nun für die beiden ein neuer Lebensabschnitt.

 
 

EURE FAVORITEN