Duisburg

Duisburg: Räuber bedrohen 90-Jährigen mit Messer – seine Reaktion ist sagenhaft

Auf einer Parkbank in Duisburg wurde ein 90-jähriger Mann bedroht. (Symbolfoto)
Auf einer Parkbank in Duisburg wurde ein 90-jähriger Mann bedroht. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Westend61

Duisburg. Zwei Unbekannte haben einen 90-jährigen Mann am Freitagnachmittag in Duisburg mit einem Messer bedroht. Sie forderten Bargeld von dem Senior, der gegen 16.50 Uhr auf einer Parkbank im Stadtteil Duissern saß.

Doch der 90-jährige Mann aus Duisburg dachte erst gar nicht daran, sein Portemonnaie aufzumachen.

Duisburg: Senior schlägt Räuber in die Flucht

Wie die Polizei mitteilte, schlug der 90-jährige Mann die beiden Räuber mit seinen Walking-Stöcken in die Flucht. Die überraschten Täter zogen ohne Beute weiter.

+++ Duisburg: Gehaltsskandal! Sie kassierte horrende Summen – was der Ex-Chefin der Behindertenwerkstatt jetzt droht +++

Auch der zweite Versuch scheitert

Nur ein paar Meter weiter versuchten die beiden Räuber Geld von einem 80-jährigen Mann zu erpressen. Doch dem Senior kam ein 30-jähriger Mann zur Hilfe. Er verjagte die beiden Täter. Auch ihr zweiter Versuch war gescheitert.

------------------------------------

Mehr aus Duisburg:

Frau aus Duisburg schaut in den Spiegel – als sie DAS sieht, bekommt sie einen gewaltigen Schock

Duisburg: Neuer Plan für „The Curve“ – das soll jetzt auf dem Millionen-Grab entstehen

Autofahrer rast doppelt so schnell wie erlaubt durch Duisburg – seine Erklärung lässt zu wünschen übrig

------------------------------------

Polizei sucht Räuber

Nun sucht die Polizei nach den beiden Tätern. Sie werden wie folgt beschrieben:

  • Etwa 1,70 Meter groß
  • Dunkle Haare
  • Einer von beiden war schlank und trug einen blauen Jogginganzug
  • Der andere war dicker und hatte einen schwarz-roten Jogginganzug an

Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegegen. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN