Duisburg: Polizisten schauen aus dem Fenster der Wache – und trauen ihren Augen nicht

Die Polizeibeamte in Duisburg konnten kaum glauben was sich vor dem Fenstern abspielte. (Symbolbild)
Die Polizeibeamte in Duisburg konnten kaum glauben was sich vor dem Fenstern abspielte. (Symbolbild)
Foto: imago images / Jan Huebner

Als die Beamten am Donnerstagmittag aus dem Fenster ihrer Wache in Duisburg schauten, konnten sie es kaum glauben. Sie beobachteten, wie ein Mann auf dem Parkplatz des Polizeipräsidiums einen Zivilwagen anpinkelte!

Polizei in Duisburg traut ihren Augen nicht

Die Polizisten stellten den 50-jährigen Wildpinkler zur Rede. Er behauptete, zuvor vier Liter Wasser getrunken zu haben.

------------------

Weitere Themen aus der Region:

------------------

Der Mann muss sich jetzt wegen Erregung öffentlichen Ärgers verantworten, so die Polizei.

Anzeige gegen Mann

Das Polizeipräsidium betont, dass das Gebäude auch über eine öffentliche Toilette verfügt. Der Mann wird sich wohl demnächst zweimal überlegen, wo er hinpinkelt... (mia)

 
 

EURE FAVORITEN