Duisburg

Duisburg: Polizei stoppt illegales Autorennen – dann hagelt es plötzlich DAS vom Himmel

Polizisten stoppen in Duisburg ein illegales Autorennen: Bei der Kontrolle werden sie plötzlich mit Lebensmitteln beworfen.
Polizisten stoppen in Duisburg ein illegales Autorennen: Bei der Kontrolle werden sie plötzlich mit Lebensmitteln beworfen.
Foto: imago images / PPfotodesign

Duisburg. Den Gipfel der Unverschämtheit mussten Polizisten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Duisburg über sich ergehen lassen.

Zuerst stoppten sie ein illegales Autorennen auf der Moerser Straße, anschließend beschmissen Anwohner die Beamten mit Lebensmitteln.

Duisburg: BMW- und Mercedesfahrer liefern sich Autorennen

Gegen 1.37 Uhr entdeckte ein Streifenwagen zwei Autos auf Höhe der Baumstraße. Die Fahrer beschleunigten ihre PS-Boliden, sodass Rußwolken aufstiegen. Kurze Zeit später hielten die Verkehsrowdys an der Ampel Moerser Straße/ Lauer-/ Rheinpreußenstraße in Duisburg.

Als die Ampel auf Grün sprang, gaben der BMW- und Mercedesfahrer Gas. „An der Stelle, an der die Moerser Straße schmaler wird, setzte sich der Fahrer des Mercedes vor den BMW und bog in die Ottostraße ab“, schildert eine Polizeisprecherin. Genau diesen Moment nutzen die Beamten und stoppten die beiden Wagen.

Führerschein und Luxusautos weg

Die Führerscheine sowie die Luxusschlitten der beiden Fahrer kassierten die Polizisten vorerst. Wem der BMW gehört, konnte dabei nicht abschließend geklärt werden. Vorherige Verkehrskontrollen hatten bereits ergeben, dass er der alleinige Fahrer des Wagens ist.

Er und der 34-Jährige müssen nicht nur ihre Führerscheine und Autos abdrücken, sondern müssen auch mit einem Strafverfahren wegen des illegalen Autorennens rechnen.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Duisburg:

Rock am Ring 2019: Flaschensammler sammelt Leergut ein – du wirst nicht glauben, wie viel er damit verdient

Kreisliga-Skandal: Jagdszenen und wilde Prügelei – Trainer mit drastischer Forderung für eigenen Spieler

• Top-News des Tages:

Lena Meyer-Landrut: Skurriler Auftritt – „Du warst doch sooo stoned“

RTL-Mitarbeiter hat jahrelang manipulierte Beiträge ins TV geschmuggelt

-------------------------------------

Polizisten werden mit Würstchen und Orangen beworfen

Noch während des Einsatzes hagelten auf die Polizisten Lebensmittel. „Orangen und Bockwürsten flogen aus den Fenstern der angrenzenden Hochhäuser“, berichtet eine Polizeisprecherin. Dadurch sei ein Polizist leicht verletzt worden.

Ob sich die Würstchen noch in einem Glas oder einer Konserve befanden, konnte die Sprecherin nicht sagen. Nun laufen die Ermittlungen, von wo genau die Lebensmittel geschmissen wurden und wer dahinter steckt. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN