Duisburg

Duisburg: Gewalttäter (39) attackiert Nachbarn – als die Polizei zur Hilfe eilt, passiert die Tragödie

Foto: imago/Ralph Peters

Duisburg. Am Dienstagabend griff ein bei der Polizei als gewalttätig bekannter Mann (39) in Duisburg seinen Nachbarn an. Das Opfer schrie um Hilfe, als es körperlich attackiert wurde – Zeugen riefen die Polizei.

Eine Streife der Polizei Duisburg machte sich sofort auf den Weg zum Tatort. Doch auf der Kreuzung Lange Straße/Oberfeld im Stadtteil Rheinhausen passierte ein folgenschweres Unglück.

Duisburg: Streifenwagen verunglückt auf dem Weg zum Einsatz

Trotz Blaulicht und Martinshorn musste der fahrende Polizist (25) auf der Kreuzung dem Verkehr ausweichen und prallte dabei gegen ein parkendes Auto am Straßenrand.

Durch den Crash schleuderte das Polizeiauto in den Gegenverkehr und wurde dort von einem weiteren Fahrzeug einer Frau (52) gerammt.

------------------------------------

• Mehr Nachrichten aus der Region:

Duisburgerin sucht jahrelang nach ihrem Vater – als sie erfährt, wer es ist, sind alle schockiert

Rewe: Mann kauft in Oberhausen einen Blumenstrauß – am nächsten Tag folgt eine eklige Überraschung

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch: Polizei mit erschreckendem Geständnis

BVB: Thorgan Hazard will im Sommer nach Dortmund – Gladbach-Manager Eberl redet Klartext

-------------------------------------

Der 25-jährige Fahrer des Streifenwagens, sein Beifahrer (24) sowie die 52-jährige Frau zogen sich beim Unfall schwere Verletzungen zu.

Beide wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht und müssen dort stationär behandelt werden.

+++ Feuer-Drama in Duisburg: Wohnung brennt lichterloh – für einen Anwohner kommt jede Hilfe zu spät +++

Unfallstelle in Rheinhausen für drei Stunden gesperrt

Darüber hinaus entstand ein immenser Sachschaden an allen drei beteiligten Autos. Die Unfallstelle musste für drei Stunden gesperrt werden.

Aus Gründen des Neutralitäts-Gebotes wegen der Beteiligung eines Streifenwagens am Unfall in Duisburg prüft nun ein externer Sachverständiger der Polizei den Vorfall.

 
 

EURE FAVORITEN