Duisburg

Duisburg: Mann schießt auf Passanten ++ Schütze auf der Flucht ++ Polizei bittet um Hilfe

Die Polizei fahndet nach einer Schussabgabe in Duisburg. (Symbolbild)
Die Polizei fahndet nach einer Schussabgabe in Duisburg. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Duisburg. Die Polizei Duisburg fahndet am Montag nach einem Mann, der am Morgen mit einer Waffe auf einen Passanten geschossen hat. Das Opfer musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Schütze ist derzeit auf der Flucht. Die Beamten der Polizei Duisburg bitten die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach ihm.

Duisburg: Mann verfehlt Ziel und trifft Passanten

Nach Angaben der Beamten fiel der Schuss gegen 11.50 Uhr auf der „Hochfeldstraße“ in Höhe der Straße „Zum Schulhof“. Die Polizei geht nach bisherigem Ermittlungsstand davon aus, dass der Schütze sein eigentliches Ziel verfehlt hat.

Der Schuss traf stattdessen einen umstehenden Passanten am Fuß. Der verletzte Mann wurde in eine Duisburger Klinik eingeliefert. Warum der Mann eine Waffe bei sich trug und worauf er eigentlich gezielt hatte, ist bislang unklar

---------------------------------------------

• Mehr Themen aus der Region:

Dortmund: Wegen Corona - ausgerechnet SIE müssen weiterhin geschlossen bleiben - "Unverständlich"

Flughafen Düsseldorf: Familie will mit Hund einreisen – sie ahnt nicht, was dann passiert

• Top-News des Tages:

Coronavirus im Sommer: Freibadöffnungen in NRW ++ Experte spricht über Ansteckungsgefahr im Wasser

Bauer sucht Frau: Inka Bause überbringt traurige Nachricht – dann herrscht plötzlich absolute Stille

--------------------------------------------

Polizei bittet um Mithilfe

Nach dem Unglück rannte der Schütze laut Zeugenaussagen in Richtung der Parkanlagen an der „Blücherstraße“. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hilfe, um zu klären, wohin der Mann geflüchtet ist.

So wird der gesuchte Schütze beschrieben:

  • etwa 25 Jahre alt
  • schwarzer Bart
  • dünne Statur

+++ Aldi: Frau teilt Bild ihres Einkaufes – unfassbar, was der Discounter verkauft hat +++

Der gesuchte Mann trug zum Zeitpunkt der Schussabgabe eine blaue Jeans. Du hast den Geflüchteten beobachtet oder kannst Angaben zu seiner Identität machen? Dann melde dich bitte bei der Polizei Duisburg unter der Nummer: 0203 2800. (ak)

 
 

EURE FAVORITEN