Duisburg

Bombenfund in Duisburg-Kaßlerfeld: Heute Abend wird die Bombe entschärft - das müssen Anwohner wissen

Erst letzte Woche war in Essen eine Bombe entschärft worden.
Erst letzte Woche war in Essen eine Bombe entschärft worden.
Foto: Jana Gilfert

Duisburg. In Duisburg-Kaßlerfeld wird am Abend eine Bombe entschärft. Am Ruhrdeich wurde bereist am 22. Februar eine amerikanische Zehn-Zehnter-Bombe entdeckt, heute soll ein Versuch unternommen werden, die Bombe zu entschärfen.

Neben der Bombe gibt es im gleichen Gebiet, Nähe Fährnstraße, ein weiteres Verdachtsobjekt. Sollte es sich dabei auch um eine Bombe handeln, soll sie gleich mit entschärft werden.

2.758 Personen leben in Sicherheitszone

In der Evakuierungszone (Umkreis von 500 Meter um den Fundort) sind keine Personen betroffen. In der Sicherheitszone (1000 Meter um den Fundort) leben 2.758 Personen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Horrorfahrt durch Oberhausen: Verkehrsrowdy (26) brettert über mehrere rote Ampeln - der Grund ist wahnwitzig

„Hundeflüsterer“ Cesar Millan verrät in Oberhausen: Das solltest du auf keinen Fall tun, wenn du einen Hund hast!

• Top-News des Tages:

Grauenhafte Tat! Bochumer (52) wird Schraubenzieher ins Auge gerammt, als er einen Einbrecher stellt - Lebensgefahr

Polizei verhindert Straßenschlacht in Duisburg-Hamborn – Kioskbesitzerin verrät: „Es wird jeden Tag schlimmer“

-------------------------------------

Bombenentschärfung in Duisburg-Kaßlerfeld

Betroffen sind das Autobahnkreuz Duisburg mit der A59 und der A40 sowie die Schifffahrt auf der Ruhr. Im Evakuierungsbereich befinden sich außerdem der Betriebshof der DVG, die Metro und ein Teil der Gastronomiebetriebe im Innenhafen.

Die Entschärfung ist für heute 20 Uhr vorgesehen.

Das müssen Anwohner wissen

In der Sicherheitszone ist aus Sicherheitsgründen ein zivilschutzmäßiges Verhalten notwendig.

Die Menschen sind aufgefordert, sich in Räumen aufzuhalten, die der Fundstelle abgewandt sind. Die Fenster der Wohnung sollten in jedem Fall geschlossen sein. Ein Aufenthalt im Freien ist in dieser Sicherheitszone ab 19 Uhr nicht mehr gestattet.

Alle Straßensperren rund um die Zonen greifen voraussichtlich ab 19 Uhr.

Die Sperrungen der Autobahnkreuze A40 zwischen Autobahnkreuz Kaiserberg und Anschlussstelle Häfen und A59 zwischen Autobahnkreuz Ruhrort und Anschlussstelle Duisburg-Zentrum erfolgen voraussichtlich eine Stunde vor der Entschärfung. Das Ende der Vollsperrung ist noch offen.

Entwarnung kommt per Sirene

Die Entwarnung zur Entschärfung wird in diesem Gebiet durch die Sirenen bekannt gegeben. Weitere Infos, auch bezüglich des zweiten Verdachtmomentes, folgen.

Informationen kannst du auch über Call Duisburg (heute Abend besetzt) unter (0203) 283-2000 und das Gefahrentelefon der Feuerwehr unter 0800 112 13 13 bekommen.

Informationen zu Beeinträchtigungen beim öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) findest du unter www.dvg-duisburg.de. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen