Duisburg

Duisburg: Vierfache Mutter (29) stürzt aus dem Fenster und stirbt – Ursache steht fest

Duisburg: Nach dem tödlichen Sturz aus dem Fenster wurden Kerzen an der Unglücksstelle aufgestellt.
Duisburg: Nach dem tödlichen Sturz aus dem Fenster wurden Kerzen an der Unglücksstelle aufgestellt.
Foto: Fabian Strauch / dpa

Duisburg. Schreckliche Tragödie in Duisburg am Dienstag. Dort ist in den Abendstunden gegen 21.45 Uhr eine Frau (29) aus einem Fenster im dritten Stock gestürzt und an ihren Verletzungen gestorben. Die 29-Jährige hinterlässt vier Kinder.

Mittlerweile hat die Polizei den Grund für den tragischen Sturz in Duisburg ermittelt.

Duisburg: Frau stürzt aus dem Fenster und stirbt – Lebensgefährte vorübergehend festgenommen

In der Wohnung der Frau seien zum Zeitpunkt des Unglücks alle vier Kinder gewesen, die nun übergangsweise in der Obhut von Freunden der Familie sind.

+++ Duisburg: Kind klingelt bei alter Frau – die hätte besser nicht aufgemacht +++

Zunächst war es vollkommen unklar, ob es sich bei dem Sturz aus dem dritten Stockwerk des Hauses in der Friedrich-Ebert-Straße um einen Unglücksfall, eine Straftat oder einen Suizid handelte. Zur Weiteren Klärung der Umstände nahm die Polizei den Lebensgefährtin der Verstorbenen mit zum Polizeipräsidium.

--------------------------

Mehr Themen aus Duisburg:

Duisburg: Urteil im Prozess um ermordete Mine O. (†26) gefallen – Ehemann geht lebenslang ins Gefängnis

Hund in Duisburg: Vierbeiner schon seit zehn Jahren im Tierheim – aus diesem traurigen Grund

Duisburg: Arbeiter finden Leiche im Rhein – Polizei steht vor einem Rätsel

--------------------------

Polizei geht davon aus

Wie die Polizei Duisburg allerdings schnell mitteilte, hätten die Vernehmungen von Zeugen und dem 31-jährigen Lebensgefährten sowie die Auswertung der Spuren am Tatort zu der Erkenntnis geführt, dass kein Gewaltverbrechen zu dem Sturz führte. Die Ermittler gehen nun von einem tragischen Unglück aus.

+++ Duisburg: Autofahrer hält an Ampel, plötzlich platzt seine Scheibe +++

--------------------------

Das ist die Stadt Duisburg:

  • frühste schriftliche Erwähnung im Jahr 883
  • fünftgrößte Stadt in NRW mit rund 498.686 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • der Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt
  • fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammen aus den acht Duisburger Hochöfen
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Landschaftspark Duisburg-Nord, Tiger & Turtle – Magic Mountain, Sechs-Seen-Platte

--------------------------

Deswegen wurde der 31-jährige Lebensgefährte der verstorbenen Frau mittlerweile wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. (vh und gb mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN