Duisburg

Duisburg: Frau fährt nichtsahnend über die Straße – als plötzlich Flammen aus dem Motorraum schlagen

Ein Auto in Duisburg ging plötzlich und unvermittelt in Flammen auf. Die Fahrerin hatte Glück im Unglück.
Ein Auto in Duisburg ging plötzlich und unvermittelt in Flammen auf. Die Fahrerin hatte Glück im Unglück.
Foto: Polizei Duisburg

Duisburg. Was für ein Schreck in Duisburg! In ihrem Auto nahm eine Frau (62) am Mittwoch Brandgeruch wahr. Geistesgegenwärtig bog sie in eine Seitenstraße und verließ ihr Fahrzeug.

Genau im richtigen Moment, wie sich zeigte - denn wenige Augenblicke ging der Motor des Wagens in Flammen auf.

Duisburg: Motor steht in Flammen

Wenn das Radio spinnt oder eine Fensterscheibe sich im Auto nicht mehr hochkurbeln lässt, ist das sicher ärgerlich. Es ist jedoch nicht zu vergleichen mit den hektischen Szenen, die sich gegen Mittag im Stadtteil Duisburg Hochemmerich ereigneten.

--------------------------

Mehr News aus Duisburg:

--------------------------

Dort sorgte vermutlich ein Problem mit der Technik für deutlich mehr Chaos. Gegen 11 Uhr war eine Duisburgerin mit ihrem Renault Kangoo auf der Moerser Straße unterwegs. Plötzlich stieg ihr ein verdächtiger Geruch in die Nase. Sie hatte einen schrecklichen Verdacht.

+++ Duisburg: Theater vor dem Aus – aus diesem Grund könnte das Schauspielhaus schon bald schließen +++

Blitzschnell bog sie in eine Seitenstraße. Dabei bewies die Frau offenbar den richtigen Riecher. Denn nur wenige Momente später ging der Motorraum ihres Fahrzeugs in Flammen auf.

Verkohlte Motorhaube

Sofort rief die 62-Jährige die Feuerwehr. Nur dem schnellen Eintreffen der Retter ist es zu verdanken, dass das Fahrzeug nicht gänzlich ausbrannte. Sie konnten das Feuer im Motor des Vans löschen und mussten den Kangoo mit einer schwarz verkohlten Motorhaube zurücklassen. Der Wagen war allerdings nicht mehr zu retten und es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Polizei sicherte die Straße für die Löscharbeiten ab. Erste Untersuchungen an dem Auto deuten auf einen technischen Defekt hin. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN