Duisburg

Duisburg feiert seine neue Ruhrpott-Bude

In der Ruhrpott-Bude gibt es alles von Duisburgern für Duisburger und Besucher.
In der Ruhrpott-Bude gibt es alles von Duisburgern für Duisburger und Besucher.
Foto: Jürgen Becker

Duisburg. Zum Tag der Trinkhalle feiert Duisburg auch seine neue Ruhrpott-Bude an der Münzstraße!

Neben Rosi's Stübchen hat die kleine Ruhrpott-Bude in einem leerstehendem Schaufenster eröffnet. Zu kaufen gibt es die Sachen dann bei Rosi nebenan.

Hier gibt es alles was das Ruhrpottherz erwärmt. Tassen mit Ruhrpott-Gesprächen, Pommesschalen, Kunsthandwerk, Mode und Geschenkartikel von Ruhpott-Republic.

Dass es diese Bude gibt, war eher ein Zufall

Jürgen Becker vom Media Team in Duisburg sagt, dass es eher ein Zufall war, dass es diese Bude jetzt gibt. Er und seine Frau Claudia gestalten die Tassen und Pommesschalen, auf denen Männekes zu sehen sind die mit ihrer Pott-Schnauze lustige Dialoge führen.

Die Altstadtmanagerin Yvonne Bleidorn hat Petra Bohlmann von Ruhrpott-Republic gefragt, ob sie das leerstehende Ladenlokal in der Duisburger Altstadt zur Präsentation nutzen wolle. Als Jürgen Becker vom Media Team und Altstadt-Autor Zepp Oberpichler davon hörte, stiegen sie mit ein. Ein Büdchen von echten Duisburgern für Duisburger und Besucher.

 
 

EURE FAVORITEN