Duisburg

Duisburg: Das sind die Sommerkino-Highlights 2019 – für diese beiden Filme solltest du besonders schnell sein

Im Hitzesommer 2018 hatte das Duisburger Sommerkino eine Wahnsinns-Bilanz zu verzeichnen. Tickets für dieses Jahr gibt es ab dem 26. Juni.
Im Hitzesommer 2018 hatte das Duisburger Sommerkino eine Wahnsinns-Bilanz zu verzeichnen. Tickets für dieses Jahr gibt es ab dem 26. Juni.
Foto: FUNKE Foto Services

Duisburg. Das Stadtwerke Sommerkino Duisburg startet am 10. Juli direkt mit vielen Blockbustern auf der Leinwand. Bis zum 18. August können Zuschauer sich wieder hochkarätige Filme, die sie möglicherweise im regulären Kino verpasst haben, im Freien inmitten der Industriekulisse bestaunen.

Wegen des außergewöhnlich großen Andrangs beim Vorverkauf für das Sommerkino Duisburg in den letzten Jahren haben Veranstalter Kai Gottlob und sein Team die Sommerkino-Abläufe und Termine angepasst.

Sommerkino Duisburg zeigt Blockbuster an zwei Abenden

Es ist die 23. Auflage des Open-Air-Kinos in Duisburg. Der Vorverkauf für Besucher startet am Mittwoch, 26. Juni, um 12 Uhr mittags.

Die beliebten Kino-Kassenschlager, zu denen „Der Vorname“, „Bohemian Rhapsody“ und der Hape Kerkeling-Film: „Der Junge muss an die frische Luft“ gehören, werden sogar jeweils an zwei Abenden gezeigt.

„Besonders für die beiden Filme 'Bohemian Rhapsody' und 'Avengers' erwarten wir eine große Nachfrage“, erklärt Veranstalter Kai Gottlob.

Blockbuster-Spielzeiten und Doppeltermine

So bekommen die Kino-Besucher nach dem Massenandrang der Vorjahre vom Veranstalter Doppeltermine angeboten:

  • „Der Vorname“: Mittwoch, 17. Juli und Sonntag, 4. August
  • „Bohemian Rhapsody“: Freitag, 19. Juli und Mittwoch, 14. August
  • „Der Junge muss an die frische Luft“: Dienstag, 23. Juli und Mittwoch, 7. August
  • „Avengers: Endgame“: Samstag, 3. August und Freitag, 16. August

Hollywood-Blockbuster und deutsche Publikumsmagneten im Programm

Das Programm startet am Mittwoch 10. Juli mit der romantischen Komödie: „Fisherman´s Friends – Vom Kutter in die Charts.“

Der Vorverkauf für die Eröffnungsveranstaltung startet ab dem 5. Juli.

Besucher dürften sich auf weitere Highlights wie das Gerichtsdrama von Ferdinand Schirach: „Der Fall Collini“ mit Elyas M´Barek und Musical-Film „Mamma Mia“ mit Hollywood-Superstar Meryl Streep freuen.

  • „Der Fall Collini“: Donnerstag, 18. Juli (Stadtwerke-Kundenkarte-Tag)
  • „Mamma Mia“ : Freitag, 2. August

------------------------------------

• Mehr Themen aus Duisburg:

Rock am Ring 2019: Flaschensammler sammelt Leergut ein – du wirst nicht glauben, wie viel er damit verdient

Kreisliga-Skandal: Jagdszenen und wilde Prügelei – Trainer mit drastischer Forderung für eigenen Spieler

• Top-News des Tages:

Lena Meyer-Landrut: Skurriler Auftritt – „Du warst doch sooo stoned“

RTL-Mitarbeiter hat jahrelang manipulierte Beiträge ins TV geschmuggelt

-------------------------------------

Mitternachtskino: Horrorfilme zur Geisterstunde

In diesem Jahr kommen auch Horrofilm-Fans voll auf ihre Kosten. Denn das Sommerkino Duisburg zeigt den Horror-Thriller „Wir“ und den neuverfilmten Stephen King-Klassiker: „Friedhof der Kuscheltiere.“

Besonderheit: Die Horrorstreifen laufen im Mitternachtskino ab 24 Uhr und erzeugen angesichts der Dunkelheit in der Industriekulisse mit Sicherheit zusätzliche Grusel-Momente.

  • „Friedhof der Kuscheltiere“: Samstag, 20. Juli ab 24 Uhr
  • „Wir“: Samstag, 27. Juli ab 24 Uhr

2018: Bombastische Besucherzahlen erfreuen Veranstalter

Wie groß die Nachfrage nach Sommerkinokarten dieses Jahr ist, lässt sich noch nicht absehen. Veranstalter Kai Gottlob war im letzten Jahr mit den bombastischen Besucherzahlen mehr als zufrieden.

Die Entwicklung habe definitiv auch mit der Hitzewelle im Zusammenhang gestanden, so Gottlob. 2018 kamen 43.000 Besucher.

„Der Biergarten war so voll wie in 24 Jahren nicht“

„Der Biergarten war so voll wie in 24 Jahren nicht“, freut sich Gottlob. Durch die lang anhaltenden hohen Temperaturen seien Besucher viel früher, in der Regel schon ab 18 Uhr, in den Biergarten gekommen.

++Traumzeit-Festival 2019 in Duisburg: Diese Highlights darfst du auf keinen Fall verpassen++

Stadtwerke Sommerkino Duisburg: Online-Tickets und Preise

Besucher dürfen gespannt sein, wie groß der Andrang in diesem Jahr sein wird.

„Ich bin kein Prophet, aber ich gehe davon aus, dass der Andrang mindestens so groß sein wird, wie in den Vorjahren“, so Veranstalter Kai Gottlob.

Die Eintrittskarten für das Sommerkino kosten rund 10 Euro. Weitere Infos zum Programm und die Online-Tickets gibt es hier.

 
 

EURE FAVORITEN