Duisburg

Polizei teilt Duisburger (33) mit, dass sein Auto aufgebrochen wurde – auf dem Weg zum Tatort macht er eine unerwartete Entdeckung

Foto: imago/bonn-sequenz
  • Der Mercedes eines Duisburgers (33) ist in der Nacht zu Freitag aufgebrochen worden
  • Die Beute war allerdings ziemlich traurig
  • Und es kam noch schlimmer für den Autoknacker

Duisburg. In der Nacht auf Freitag wurde in der Duisburger Altstadt ein grauer Mercedes aufgebrochen. Der Täter schlug die Seitenscheibe ein und durchwühlte den Wagen nach Wertsachen.

Die Beute hätte allerdings kaum erbärmlicher ausfallen können: Alles, was der Einbrecher fand, war eine Ikea-Tasche mit Leergut, Socken, einer Jogginghose und Turnschuhen.

Autoknacker in Duisburg: Zeugen bemerken eingeschlagene Scheibe

Zeugen wurden am Freitagmorgen gegen 5 Uhr auf die eingeschlagene Scheibe des Autos in Duisburg aufmerksam und verständigten die Polizei. Die meldete sich auch beim Besitzer (33) des Wagens und teilte ihm den Einbruch in sein Auto mit.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Duisburg:

Erneut Seniorinnen in Duisburger Iltispark begrapscht: Polizei sucht Mann mit schiefen Zähnen

RTL 2 zeigte ihn bei „Hartz und Herzlich“: Frank M. aus der Duisburger Eisenbahnsiedlung wurde offenbar getötet

• Top-News des Tages:

Ehepaar streitet sich während Autofahrt – dann greift der Mann zu einer drastischen Maßnahme

Essener (27) will Streit vor Turbinenhalle schlichten – dann rammt ihm jemand ein Messer in den Körper

-------------------------------------

Der Duisburger zögerte keine Sekunde, schwang sich auf sein Fahrrad und fuhr über die Königstraße zum Tatort am Harry-Epstein-Platz.

Auto in Duisburg aufgebrochen: Besitzer (33) entdeckt Täter (20)

Als der 33-Jährige am Einkaufszentrum Averdunkcenter vorbeifuhr, traute er seinen Augen nicht. Dort – mitten in der Fußgängerzone und nur wenige hundert Meter vom Tatort entfernt – saß der 20 Jahre alte Täter auf einem Klappstuhl und schlief. Neben ihm stand die Ikea-Tüte mit der traurigen Beute.

>> Sex-Date in Duisburg eskaliert: Escort-Dame sticht mit Messer auf Düsseldorfer ein

Der Besitzer des Mercedes rief sofort die Polizei, die den Mann weckte und mit zur Wache nahm. Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen besonders schweren Diebstahls gestellt. (dso)

 
 

EURE FAVORITEN