Duisburg

Sanierung in den Sommerferien: A40-Rheinbrücke in Duisburg ab Mittwoch für rund zwei Wochen gesperrt

Pendler auf der A40-Rheinbrücke müssen wieder einmal mit Staus rechnen. (Symbolbild)
Pendler auf der A40-Rheinbrücke müssen wieder einmal mit Staus rechnen. (Symbolbild)
Foto: imago
  • Bauarbeiten auf der A40-Rheinbrücke bei Neuenkamp
  • Beide Fahrtrichtungen werden für jeweils fast eine Woche gesperrt
  • Ab Mittwoch, 18. Juli, ist die Richtung nach Venlo dicht

Duisburg. Pünktlich zum Beginn der Sommerferien musst du natürlich wieder mit Bauarbeiten und diversen Sperrungen im Revier rechnen. Die Bauarbeiten an der Rheinbrücke bei Neuenkamp auf der A40 gehen dann auch weiter. Straßen.NRW sperrt die Brücke zwei Wochen lang, um Fahrbahnübergänge zu sanieren.

Zwei Wochen lang wird die A40-Brücke gesperrt

Jede Fahrtrichtung ist dabei eine Woche lang betroffen. Hier die genauen Daten:

Fahrtrichtung Venlo

  • Wann? Sperrung von Mittwoch, 18. Juli, ab 10 Uhr bis Montag, 23. Juli, um 5 Uhr
  • Wo? zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Häfen und Duisburg-Homberg
  • Die Anschlussstelle Duisburg-Häfen bleibt erreichbar.
  • Umleitung (hier aber mehr Zeit einplanen): vom Autobahnkreuz Duisburg über die A59 bzw. vom Autobahnkreuz Kaiserberg über die A3 auf die A42 in Richtung Kamp-Lintfort und weiter auf die A57 in Richtung Köln bis zum Kreuz Moers
  • großräumige Umleitung: südlich von Duisburg, von der A3 im Kreuz Ratingen-Ost über die A44 bis Kreuz Meerbusch und weiter über die A57 in Richtung Nimwegen

Fahrtrichtung Essen

  • Wann? Sperrung von Mittwoch, 25. Juli, ab 10 Uhr bis Montag, 30. Juli, um 5 Uhr
  • Wo? zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen und der Anschlussstelle Duisburg-Häfen
  • Die Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen bleibt hierbei erreichbar.
  • einfache Umleitung: vom Autobahnkreuz Moers über die A57 in Richtung Nimwegen auf die A42 in Richtung Dortmund und weiter auf die A59 bzw. A3
  • empfohlene Umleitung: großräumig über die A57, A44 bis zur A3

Straßen.NRW macht deutlich, dass die Fahrbahndecke bereits nachts ohne Sperrung einer Fahrbahn durchgeführt werden konnte. Doch jetzt muss der betroffene Bereich für die Sanierung der Fahrbahnübergänge gesperrt werden. (jk)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen