DSDS im Duisburger Landschaftspark – Pop-Titan kam huckepack

Die sechs Kandidaten in spektakulärer Kulisse und feuriger Atmosphäre.
Die sechs Kandidaten in spektakulärer Kulisse und feuriger Atmosphäre.
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen, ein Pferd, ein Fuß und viele Fans: Über die Aufzeichnung der Castingshow vor der spektakulär inszenierten Kulisse des Landschaftsparks.

Duisburg. Alle wollen den Pop-Titan sehen. Auch Sandra ist großer Fan von Dieter Bohlen. Sie hat keine Karte für die Aufzeichnung der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS), die an diesem Mittwoch in der Gießhalle des Landschaftsparks gegen 21 Uhr beginnen soll. Trotzdem ist die 29-Jährige extra aus Siegen mit ihrem Mann in einem Wohnmobil angereist und wartet an der Absperrung mit vielen „DSDS“-Anhängern auf den Star des Abends. Seit gut fünf Stunden ist sie da. Kälte, Schnee- oder Graupelschauer können ihr nichts anhaben – genauso wie Lisa (23) und Kevin (27), die nur zwei Straßen entfernt wohnen und sich das Spektakel ebenfalls anschauen.

Drinnen in der überdachten, aber ansonsten offenen Gießhalle haben die meisten der rund 1000 Zuschauer, die ein Ticket ergattert haben, bereits Platz genommen. Es werden warme Decken, später Tee, verteilt. Auf der Bühne heizt derweil auch René Travnicek den Leuten ein. Er rappt, singt und kalauert sich charmant durchs Vorprogramm, bringt das Publikum dazu, mehrmals auf Kommando zu klatschen, jubeln und auszurasten. „Das wird nachher in die Sendung reingeschnitten“, erklärt der Warm-Upper ohne einen Hauch von Ironie.

Hinter ihm bietet sich den Zuschauern eine spektakuläres Bühnenbild. Passend zum ehemaligen Hüttenwerk lodern überall Flammen, Feuerfontänen werden später in Richtung Dach schießen, die Gießhalle leuchtet in unterschiedlichsten Farben. Die sechs Kandidaten erscheinen, es folgt die Jury mit den Schlagersängerinnen Michelle und Vanessa Mai, die ein erstaunlich luftiges Outfit gewählt hat, sowie Scooter-Frontmann H.P. Baxxter. Der „Boss“ aber fehlt noch. Der bekommt seinen eigenen Auftritt – einen ungewöhnlichen. Huckepack wird Dieter Bohlen zu seinem Platz getragen. Die Zuschauer johlen, springen auf, schießen Bilder mit ihren Smartphones. Einige schauen etwas irritiert.

Mit einem Fuß im Steigbügel hängengeblieben

Bohlen erklärt seine Fußverletzung auf Nachfrage des Moderators Oliver Geissen: „Ich war reiten, das Pferd ist durchgegangen und hat mich abgeschmissen. Ich bin allerdings mit einem Fuß im Steigbügel hängengeblieben und so leider noch ein bisschen länger mit dem Pferd zusammengewesen...“

DSDS Gesungen wird auch. In der Gruppe, im Duett und solo. Mindestens genauso interessant sind aber die Pausen, wenn die Bühne wieder mal umgebaut werden muss. Da borgt sich der frierende Bohlen – trotz Heizstrahler unterm Jury-Pult – mal die Handschuhe eines Zuschauers, reicht dann später ganz Gentleman seinen Tee einer bibbernden Frau im Publikum und hat sogar zwischendurch Zeit für Fotos.

Stehende Ovationen

Auch bei der Bewertung der Kandidaten legt der Pop-Titan große Gelassenheit an den Tag. Kaum ein derber Spruch. Oft ist er begeistert – vor allem von Prince Damien, dem 25-jährigen Münchener mit der Iro-Frisur, der Jury wie Publikum mit Stimme und Tanzeinlagen jubeln lässt. Nach seinem Song „Unter meiner Haut“ von „Gestört aber Geil & Koby Funk featering Wincent Weiss“, dem letzten Auftritt des Abends, gibt es stehende Ovationen. Sogar Bohlen erhebt sich – trotz kaputten Fußes. Kurz darauf winkt er noch mal seinen Fans zu und verschwindet dann so, wie er gekommen ist – huckepack.

Es ist 0.30 Uhr. Auch Alina (27) aus Gelsenkirchen und Andreas (28) aus Recklinghausen machen sich auf den Heimweg. „Tolle Location, überragende Kulisse“, sagen beide noch unisono. Nicht nur „DSDS“, auch Duisburg hat Eindruck hinterlassen.

Show wird am Samstag bei RTL ausgestrahlt

Die Show aus Duisburg wird am Samstag, 30. April, ab 20.15 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Die Fernsehzuschauer bestimmen danach, welche drei Kandidaten ins Finale einziehen. RTL sendet die Entscheidung live aus Düsseldorf, wo am 7. Mai der Sieger ermittelt wird.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

 
 

EURE FAVORITEN