Drei hochwertige Autos am Wochenende in Duisburg gestohlen

Zu drei Fällen von Autodiebstahl sucht die Polizei in Duisburg Zeugen.
Zu drei Fällen von Autodiebstahl sucht die Polizei in Duisburg Zeugen.
Foto: dpa
Ein VW-Reisemobil und zwei Mercedes-Transporter wurden in der Zeit von Samstag bis Montag in Duisburg gestohlen. Händler und Privatpersonen betroffen.

Duisburg.. Gleich drei große und hochwertige Fahrzeuge wurden am Wochenende in Duisburg gestohlen. In allen drei Fällen sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Eine der Taten ereignete sich zwischen 16 Uhr am Samstag und 15 Uhr am Sonntag in der Altstadt. Der 49-jährige Besitzer eines VW California, ein Reisemobil, hatte sein silberfarbenes Fahrzeug auf der Fuldastraße abgestellt. Am Sonntagnachmittag bemerkte er den Diebstahl und meldete sich bei der Polizei.

Diebe wählten große Autos

Einen braunen Mercedes Viano erbeuteten Diebe zwischen Samstagabend, 23.15 Uhr, und Sonntagnachmittag, 16.10 Uhr. Der 37-jährige Fahrer hatte den Wagen auf der Schwarzenberger Straße geparkt. Als er am nächsten Tag das Haus verließ, war das Auto verschwunden.

In Meiderich wurde vom Gelände eines Autohauses ein weißer Mercedes Sprinter geklaut. Ein Mitarbeiter des Unternehmens an der Johannes-Mechmann-Straße bemerkte am Montagmorgen gegen 9 Uhr, dass das Fahrzeug fehlte. Das drei Monate alte Fahrzeug war dort erst am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr abgestellt worden.

Das Kriminalkommissariat sucht in allen drei Fällen nach Hinweisen. Zeugen können sich unter 0203 / 2800 an die Polizei wenden.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen