Duisburg

Diese App hilft dir bald, in Duisburg einen Parkplatz zu finden

Der Parkraum auf dem Ludgeriplatz in Duisburg soll neu gestaltet werden
Der Parkraum auf dem Ludgeriplatz in Duisburg soll neu gestaltet werden
  • Parkplatzsuche in Duisburg ist bald Geschichte
  • Auf der CeBit in Hannover unterschrieben OB Sören Link und Telekom einen Vertrag
  • Duisburg bekommt eine Park-App

Duisburg. Das kennst du bestimmt auch: Du willst mal eben mit dem Auto in die Stadt und eine Kleinigkeit besorgen. Doch die Parkplatzsuche geht dir schon vor dem Losfahren auf den Keks.

Das soll sich in Duisburg bald ändern. Die Stadt bekommt eine Parkplatz-App. Da hat die Suche ein Ende.

Über die App „Park and Joy" kannst du dich dann darüber informieren, wo du deinen Wagen abstellen kannst und was das kostet.

Bis App kommt dauert es aber noch

Doch bis die App kommt, dauert es noch knapp zwei Jahre!

Damit die freien Parkplätze in Echtzeit auf dem Handy angezeigt werden können, müssen Sensoren auf kostenpflichtigen Parkplätzen in der Innenstadt angebracht werden und das dauert.

Die Sensoren melden dann über ein Schmalband-Mobilfunknetz, ob ein Parkplatz frei ist. Zusätzlich helfen auch die Informationen aus Pakscheinautomaten und verschiedenen Parkplatzbetreibern. Dann hat die Suche endlich ein Ende!

Weitere Nachrichten:

Duisburger sind gegen das Designer Outlet und das ist der Grund

Die Kelly Family ist zurück und kommt nach Oberhausen!

Endlich ist es soweit: Ab Ende April kannst du in Duisburg auch nach Feierabend auf den Markt

 
 

EURE FAVORITEN