Duisburg

Dienstag ist Feiertag! Das sind die besten Partys im Revier

Foto: Imago/Symbolbild

Duisburg. Endlich wieder ein freier Tag, denn Dienstag ist Feiertag. Und das bedeutet der Montagabend wird zum Feierabend. Wir zeigen dir die besten Partys im Revier.

Duisburg

Im Kultkeller findet die Neon Lights Party statt. Am Vorfeiertag wird der Kultkeller auf Links gedreht. Das Mannesmann, Steinbart, Mercator Gymnasium, St. Hildegardis & Gesamtschule Mitte treten gegeneinander an, um den Hauptpreis für die jeweilige Abikasse zu gewinnen.


Musikalisch gibt's Charts, Trap, RnB, Afrobeats, EDM, Classics und alles, was man mitsingen kann von überregional vertretenden DJs.

Im Djäzz gibt es ab 20 Uhr was auf die Ohren. Hier treten Chimpression auf.

Im Pulp ist Extratanz. Hier hallen am Montagabend Pop-, Charts-, Rock- und Alternative-Töne aus die Boxen.

In der Villa Rheinperle gibt es was regionales auf die Ohren. Hier findet das Heimatmelodie-Festival statt, dabei sind DJ's wie The Jillionaire, Beginner Soundsystem, Burak Yeter, Plastik Funk und SK One. Es geht schon um 18 Uhr los.

Was passt besser zum Oktober als ein Oktoberfest. Hol dein Dirndl oder deine Lederhose raus und dann ab ins Brauhaus Urfels in Duisburg. Dabei sind auch die Edelweiss Musikanten. Los geht's um 19 Uhr.

Bochum

In der Rotunde steigt die Party Versus: hier gibt es keine Grenzen, keine Genres. Und so wird in der Nacht vor dem Feiertag alles gespielt, was Bass und einen guten Vibe hat. Wer nach Helene Fischer fragt, darf gleich Zuhause bleiben. Der Sound der Nacht ab 23 Uhr ist Chili Funk, Future Soul, UK House, Euro Trap, Dirty Drum’n’Bass, Sexy Grime, Ghetto Gabber sowie alles mit ordentlich Wumms und Bass. Volles Party-Package ab 20 Uhr bis 5 Uhr morgens.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Kaiser's ist bald Geschichte: Warum dieser Laden in Duisburg bald für elf Tage schließt

„Marc ist immer in unseren Köpfen‟: Feuerwehr Oberhausen trauert nach einem Jahr immer noch um verstorbenen Kollegen

Wie gruselig ist Stephen Kings „Es?“ Umfrage nach Kino-Besuch am Centro in Oberhausen

-------------------------------------

Ab 23 Uhr geht es auch in der Matrix rund. Bei MoreCore gibt es Nu-Metal, Rock, Punkrock mit Emil Bulls DJ-Set und old-School Hardcore, Beatdown, Deathcore. Außerdem gibt es auch Pop, Hip-Hop, Bass und Beats.

In der Zeche steigt ab 23 Uhr die Schlagerparty. Also Helene, Wolfgang und Anna-Maria-Fans: Nix wie hin!

Oberhausen

Im Helvete in Oberhausen kannst du „Die Mauer muss weg‟ feiern. Das passt zum 3. Oktober! In Gedenken an die Wiedervereinigung reißt das Helvete zur Feier des Tages auch die Mauer ab! Für die, die ihre Leber mit delikatem Alkohol wiedervereinigen möchten, gibt es die Chance auf einen Spirituosen-Gutschein im Wert von 20 Euro. Ansonsten gibt es viele coole ost- und westtypische Kleinigkeiten zu ergaunern.

Der Spaß beginnt um 24 Uhr im Keller mit DJ Benne und wunderschöner Musik, die damals schon die Mauer zum Einsturz gebracht hat. Wer die musikalische Revolution bereits vollzogen hat, kann schon ab 21 Uhr in der Tiki feiern.

Essen

Im Südrock findet ab 21 Uhr der Jazzpalast statt. An jedem ersten Montag spielen fulminante Formationen ungeahnte Töne in der vollen Bandbreite des Jazz. Immer abwechslungsreich und durchaus spannend. Hier geben sich viele Absolventen der Folkwang Musikhochschule und lokale Größen ein Stelldichein.

Im Turock bekommst du Alternative, Crossover, Rock und Metal mit DJs Dirk & Stephan auf die Ohren.

Für Musik und Trash-TV-Freunde gibt es ein echtes Highlight: Pietro Lombardi kommt nach Essen. Er spielt am Montagabend in Anton's Bierkönig (Abendkasse 12 Euro). Außerdem gibt es zwei Getränkeangebote des Abends: 15,00 Euro zahlen für 30,00 Euro trinken und 25,00 Euro zahlen für 50,00 Euro trinken. Na dann: Prost!

 
 

EURE FAVORITEN