Das aktuelle Wetter Duisburg 18°C

Stadtteilreport (31)

Die schönsten Ecken des Problem-Stadtteils Duisburg-Marxloh

25.02.2011 | 21:00 Uhr

Der Duisburger Stadtteil Marxloh ist bekannt für Probleme: Verfallene Häuser, leerstehende Geschäfte und unsichere Straßenecken. Doch es gibt Menschen, die gerne dort wohnen. Wir sind hin gefahren und haben uns von Lydia Windrich herumführen lassen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Frage der Woche

Anfang Juni beginnt mit dem Matjes-Fest die Saison der Feste auf der Königstraße in Duisburg. Auf welches Fest freuen Sie sich besonders? Welches besuchen Sie überhaupt nicht gerne?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Beim Duisburger Zoolauf siegen die Raubtierbändiger
Laufsport
790 Teilnehmer sorgten beim mittlerweile achten bunten Rennen durch den Duisburger Tierpark für ein Rekordmeldeergebnis.
Duisburger Hotels profitieren nicht von hoher Gästezahl
Tourismus
Gutachten beklagt schlechte Bettenauslastung in der Duisburger Hotellerie. Die hohe Gästezahl in der Stadt wird auf „Parahotellerie“ zurückgeführt.
Duisburger Salvatorkirche ist marode und muss saniert werden
Kirche
Stahlträger rosten vor sich hin, die Fassade bröckelt. Die Kirchengemeinde Alt-Duisburg muss 2,6 Millionen Euro für die Sanierung aufbringen.
Auch der Senegal ist beim Weltcup am Start
Kanu
DieAfrikaner haben Duisburg trotz Visa-Problemen erreicht. Nach Auftakt mit den Para-Kanuten geht es am Freitag weiter.
Duisburger Augenklinik informiert zu Grauem Star
Gesundheit
Der Graue und der Grüne Star sind das Thema des nächsten WAZ-Medizinforum mit der Augenklinik im Duisburger Niederrhein-Klinikum.
article
4332855
Die schönsten Ecken des Problem-Stadtteils Duisburg-Marxloh
Die schönsten Ecken des Problem-Stadtteils Duisburg-Marxloh
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/die-schoensten-ecken-des-problem-stadtteils-duisburg-marxloh-id4332855.html
2011-02-27 10:00
Duisburg