Die Queen kehrt zurück

Mit ihrer Spaßveranstaltung anlässlich des 60. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. „Queen Live in Duisburg“ hat die Deutsch-Britische Gesellschaft ein großes Echo gefunden. Bilder und Berichte über die Party auf dem „royalen Floß“ auf dem Bertha-See gingen um die Welt.

In diesem Jahr wird noch eins draufgesetzt: Am Samstag, 13. Juli, ehrt die Queen Horst Schimanski – und der trifft Sherlock Holmes. Diesmal geht es mit einem London Bus durch die Innenstadt nach Ruhrort.

Ausgangspunkt der verrückt-witzigen Geschichte: Am 23. Juli wird Götz George 75 Jahre alt. Königin Elizabeth II. reist an, in ihrem Tross befindet sich Sherlock Holmes, der in Portsmouth, der britischen Partnerstadt Duisburgs, von Arthur Conan Doyle erdacht wurde.

Vorhang auf um 10.30 Uhr am Hauptbahnhof: Schimanski kauft der Queen eine Currywurst. Weiter geht es zum Portsmouth-Platz, wo die Queen mit Kate telefonieren will, aber die rote Telefonzelle verschwunden ist. Schimmi überreicht Holmes Lupe und Pfeife, damit er nach ihr suchen kann, eine weitere Pfeife bekommt Maigret. Es wird auf die deutsch-französisch-britische Freundschaft gepafft. Der in seinem Regie-Stuhl sitzende Alfred Hitchcock raucht hingegen eine Zigarre und beobachtet das Geschehen mit Abstand. Aus einer nah gelegenen Dusche hört man Schreie. Jack the Ripper flitzt zustechend vorbei. Und dann tauchen auch noch Barnaby und diverse Bonds auf. An der Bushaltestelle vor dem Portsmouth-Platz steigt der Tross in den London Bus ein und fährt zum König-Heinrich-Platz. Dort hat der Bus eine Panne, die Bonds Sean Connery und Roger Moore sichern den Platz. Die Prinzen Harry und William flirten mit Passantinnen. Harry Potter zaubert aus dem Doppeldecker einen Triple-Decker.

Weiter geht’s zum Ruhrorter Neumarkt vor Cafe Kaldi. Unterwegs ist ein Mord geschehen. Jack the Ripper wird verdächtigt. Miss Marple bittet Holmes und Schimanski um Hilfe. Doch Schimmi hat den Fall schon gelöst: Der Hund Baskerville ist der Täter. Die Königin schlägt Schimmi zum Ritter. Happy End um 14 Uhr.

EURE FAVORITEN