Duisburg

Deutsche Post in Duisburg: Mitarbeiterin in Gefahr – Angriff sorgt für Polizei-Großeinsatz

Deutsche Post: Päckchen nicht angekommen - was Du jetzt tun musst

Deutsche Post: Päckchen nicht angekommen - was Du jetzt tun musst

Viele kennen das Ärgernis. Ihr habt etwas bestellt, doch das Päckchen ist nicht bei euch angekommen und ihr habt auch keine Benachrichtigung im Briefkasten? Euch sind die Hände dann nicht gebunden.

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Eine Deutsche Post-Mitarbeitern wurde während der Arbeit in Duisburg attackiert!

Am Dienstag gegen 15 Uhr drückte ein Mann eine Postbotin (25) an der Bismarckstraße in Duisburg in einen Hauseingang. Anschließend schubste er die Deutsche Post-Mitarbeiterin und verlangte ihre Wertsachen.

Deutsche Post in Duisburg: Zeugen mit wichtigen Hinweisen

Die 25-Jährige schrie um ihr Leben. Daraufhin machte sich der Täter ohne Beute aus dem Staub. Er lief in Richtung Mülheimer Straße davon.

Mit einem Großaufgebot machte sich die Polizei Duisburg auf dem Weg zu ihr. Zeugen konnten den Täter beschreiben. Sie sagten, er sei zwischen 20 und 30 Jahre alt.

Er trug einen orangefarbenen Pullover, eine schwarze Jacke und eine Adidas-Rucksack. Die Hinweise halfen den Beamten sehr.

-------------

Mehr aus Duisburg und der Region:

Zoo Duisburg: Änderung im Tierpark! DARAN musst du jetzt denken – doch viele Besucher meckern

Duisburg: Furchtbare Tragödie! Mädchen (14) stirbt in Wohnung – Polizei hat schreckliche Vermutung

NRW: Mann meldet Einbruch in Wohnung – Täter hinterlassen ein „Geschenk“

Bochum: Hier gibt es bald eine Sensation! Sie ist sogar mit „Ötzi“ vergleichbar

-------------

Auf der Mülheimer Straße, Höhe Lützowstraße konnten sie einen 27-Jährigen stellen, der zur Beschreibung passte und versucht haben soll, die Deutsche Post-Mitarbeiterin auszurauben.

+++ Deutsche Post: Foto einer Briefträgerin veröffentlicht – Kunden reagieren emotional +++

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Räuber vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg wurde er wegen des Verdachts des versuchten Raubes am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt, der erließ Haftbefehl. (ldi)