Duisburg

Bahn streicht beliebtes Angebot – Fans des MSV Duisburg reagieren mit provokantem Banner

Die Deutsche Bahn will das beliebte „Schönes-Wochenende-Ticket“ streichen. Bei Fans des MSV Duisburg kommt das nicht gut an. (Symbolbild)
Die Deutsche Bahn will das beliebte „Schönes-Wochenende-Ticket“ streichen. Bei Fans des MSV Duisburg kommt das nicht gut an. (Symbolbild)
Foto: dpa

Duisburg. Die Deutsche Bahn schafft im kommenden Sommer das beliebte „Schönes-Wochenende-Ticket“ für bundesweite Reisen in Nahverkehrszügen ab.

Diese Nachricht ist bei den Fans des MSV Duisburg offenbar nicht gut angekommen. Verständlich, nutzen doch Wochenende für Wochenende Tausende Fußball-Fans die Züge der Deutschen Bahn, um zum Stadion zu gelangen.

Fans des MSV Duisburg protestieren im Stadion gegen Abschaffung des „Schönes-Wochenende-Tickets“

Beim Spiel der Zebras gegen Dynamo Dresden (1:3) am Sonntag protestierten die MSV-Fans mit Bannern dagegen, dass das „Schönes-Wochenende-Ticket“ oder kurz „Wochenendticket“ (WET) abgeschafft wird.

Auf dem ersten Banner ist zu lesen: „Keine WET-Nachfrage? Dreiste Lüge“. Darunter, auf einem zweiten Banner, die unfeine Ankündigung: „Dafür scheissen wir in eure Züge“.

------------------------------------

• Mehr Themen:

MSV Duisburg - Dynamo Dresden: 200 Gästefans wollen Stadion stürmen – Polizei geht gewaltsam dazwischen

Mafia 'Ndrangheta treibt weiter ihr Unwesen in NRW: Auch du kannst betroffen sein

• Top-News des Tages:

Frohe Weihnachten wünschen bei Whatsapp: Weihnachtsgedichte und lustige Sprüche – hier gibt's die kreativsten Ideen

Frau (32) stört sich an „Pickel“ im Gesicht – beim Arzt erhält sie eine schockierende Diagnose

-------------------------------------

Das Fußball- und Fankultur-Magazin „turus.net“ postete ein Foto der Protestaktion bei Facebook und schrieb dazu:

„Die Deutsche Bahn will das auch bei Fußballfans überaus beliebte Wochenendticket (WET) aufgrund fehlender Nachfrage einstampfen. Hier eine Reaktion (in Form eines Spruchbandes) der MSV Duisburg Fans gestern.“

+++ Deutsche Bahn schafft beliebtes Wochenende-Ticket ab – Fahrgäste wütend: „Ihr seid nicht mehr ganz dicht“ +++

Die Deutsche Bahn nannte mangelnde Nachfrage sowie eine „Vereinfachung der Tarifstruktur“ als Gründe für das Ende nach 24 Jahren. Kunden könnten aber weiterhin täglich das „Quer-durchs-Land-Ticket“ (QDL) für bundesweite Fahrten mit Nahverkehrszügen nutzen, teilte ein Sprecher der Deutschen Bahn in Berlin mit.

Bahn-Kunden auch außerhalb des Fußball-Stadions reagierten wütend. Eine Kunde schrieb bei Twitter: „Ihr seid nicht mehr ganz dicht“.

Das fasst die Reaktionen treffend zusammen. (mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN